Angebote zu "Windows" (246 Treffer)

Kategorien

Shops

Microsoft Windows Server 2016: 10 Device CALs
Top-Produkt
228,67 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Windows Server 2016: 10 Device CALs nehmen Sie bis zu zehn Geräte im Netzwerk des Windows Servers 2016 in Betrieb. Selbige können fortan frei mit diesem interagieren, ganz unabhängig vom jeweiligen Nutzer, der auf diese zugreift oder über diese Funktionen vom Windows Server für sich beansprucht. Das praktische Set können Sie hier günstig kaufen - inklusive Trusted Shops Käuferschutz. Warum es sich lohnt, sich für die Windows Server 2016: 10 Device CALs zu entscheiden Um Microsofts Windows Server nutzen zu können, sind Zugriffslizenzen zwangsweise erforderlich. Das geht auf Microsofts duales Lizenzsystem zurück, womit sie Unternehmen möglichst viele Freiheiten offerieren möchten. Deshalb haben Sie generell die Wahl zwischen Device CALs (geräteabhängig) oder User CALs (anwenderspezifisch). Die hier angebotenen Windows Server 2016: 10 Device CALs günstig zu kaufen, ermöglicht es Ihnen bis zu zehn Geräte zu lizenzieren. Sie müssen diese nicht "auf einen Schlag" vergeben, sondern könnten auch einige CALs in der Hinterhand behalten. Wurde einmal so eine gerätespezifische CAL genutzt, spielt der Anwender "hinter" dem Gerät fortan keine Rolle mehr. Zur attraktiven Wahl werden solche Device CALs daher für Rechner, die von mehreren Personen genutzt werden - statt jede Person mit einer CAL auszustatten, ist es wirtschaftlich sinnvoller lediglich das eine Geräte mit einer CAL zu versorgen. Gleichermaßen sind die Windows Server 2016 10 Device CALs eine gute Wahl, wenn Sie Peripheriegeräte in das Netzwerk integrieren möchten, zum Beispiel einen Drucker, der vom gesamten Büro genutzt wird. In dieser Situation wäre es ebenso irrelevant, wenn mehrere Anwender darauf zugreifen, weil der Drucker selbst eine Zugriffslizenz besitzt. Wenn Sie die Windows Server 2016: 10 Device CALs günstig kaufen, sind Sie aber nicht zwangsläufig lediglich auf diese angewiesen. Es ist möglich, im Netzwerk sowohl die User als auch die hier angebotenen Device CALs zu kombinieren. Beide können sogar simultan laufen, damit Sie stets die bestmögliche Option für sich beanspruchen. 10 Device CALs clever kaufen und den Windows Server 2016 effektiv einsetzen Der Windows Server 2016 ist in unterschiedlichen Editionen erhältlich: Standard, Datacenter und Essentials. Der Hauptunterschied besteht zwischen den Virtualisierungsrechten, wobei die Datacenter-Edition die leistungsstärkste Lösung darstellt, die Essentials-Variante hingegen das Basispaket. Sowohl Standard als auch Datacenter werden anhand von Cores lizenziert, bei der Essentials-Edition wird ein CPU-basiertes Lizenzierungsmodell genutzt – CALs sind bei dieser Variante nicht erforderlich. Durch diese Unterscheidung ergibt sich für KMUs und große Unternehmen jeweils eine wirtschaftliche Lizenzierung. Außerdem wurden generell starke Neuerungen für die Azure Active Directory und die Active Directory Federation Services (ADFS) implementiert. Damit wird ebenfalls möglich, anhand der Nutzeridentitäten festzulegen, welche Ressourcen verfügbar sind und welche nicht. Die individuelle Zugriffskontrolle wurde mit dieser Windows Server Version daher verbessert. Weiterhin wurden schon im Jahr 2016 starke Schnittstellen zur Cloud gelegt, die auch in später erschienen Versionen aufgegriffen wurden und auch in Zukunft eine tragende Rolle einnehmen werden. Windows Server 2016: 10 Device CALs können Sie jetzt clever kaufen! Ganz einfach online bestellen und aus vielen verschiedenen Zahlungsmitteln Ihre bevorzugte Option auswählen. Ihre Eingaben sind immer SSL-verschlüsselt, die Zugriffslizenzen für die Geräte hingegen nagelneu und werden digital überstellt.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Tractive GPS Tracker XL
77,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Tractive GPS Tracker XL Unglaubliche 6 Wochen Akkulaufzeit! Das Tractive GPS XL Ortungsgerät wurde speziell für XL Vierbeiner ab 20 kg entwickelt. Damit können Sie Ihr Haustier auf Schritt und Tritt verfolgen und es mittels LIVE Tracking rasch wiederfinden. Die aktuelle Position wird unmittelbar auf Ihrem Smartphone oder PC angezeigt. Nicht nur das Ortungsgerät selbst, auch die Akkulaufzeit mit bis zu 6 Wochen gibt es jetzt im XL Format. Highlights - Akku: bis zu 6 Wochen! - Exakte Positionsortung Ihres Haustieres - Tiere ab 20 kg - Gewicht: 142 g - LIVE Tracking - integriertes Licht - Sicherheitszone - 100% wasserdicht - geringe monatliche Servicegebühr ab � 3,75 VIRTUELLER ZAUN Sie wollen wissen, wenn Ihr Tier wegläuft? Verwenden Sie dazu den virtuellen Zaun. So werden Sie unmittelbar auf Ihrem Smartphone informiert, wenn ihr Tier den festgelegten Bereich verlässt. LIVE TRACKING Tractive zeigt Ihnen nicht nur, wo sich Ihr Tier vor wenigen Minuten befand, sondern ermöglicht Ihnen das Tier in Echtzeit auf dem Smartphone oder über das Internet zu verfolgen. Starten Sie den LIVE-Tracking Modus und Ihr Tier wird auf der Landkarte dargestellt und es wird aufgezeichnet, wo sich das Tier bewegt. INTEGRIERTE LICHTQUELLE Eine integrierte Lichtquelle hilft Ihnen nicht nur Ihr Tier im Dunkeln leichter zu finden, sondern sorgt auch für erhöhte Sicherheit wenn sich das Tier gerne neben Verkehrswegen aufhält. AKKULAUFZEIT Die Akkulaufzeit von Tractive GPS XL beträgt bis zu 6 Wochen. TRACTIVE GPS APPS Die kostenlosen Tractive GPS Apps für iPhone, Apple TV, Android und Windows Phone ermöglichen Ihnen die Position Ihres Tieres auf einer interaktiven Karte zu sehen. Sie können ganz einfach zwischen Standard-, Hybrid- und Satellitenansicht wechseln. Sie haben mehrere Tiere? Kein Problem! Sie können in der App eine unlimitierte Anzahl von Tieren mit GPS Trackern hinzufügen. Falls Sie wissen wollen wo Ihr Tier herumstreunt, bieten die Tractive GPS Apps einen 24-Stunden Pfad. Drücken Sie einfach den 24-Stunden Button in der App und schon können Sie anhand eines Pfades sehen wo Ihr Tier den ganzen Tag war! Tractive GPS XL funktioniert in über 150 Ländern weltweit! Tractive verwendet das Mobilfunknetz, um mit den Tractive Apps zu kommunizieren. Dazu arbeiten wir mit zahlreichen Mobilfunkanbietern in den unterstützten Ländern zusammen. Je nach Netzabdeckung kann es in Regionen mit niedriger Netzdichte zu Kommunikationsproblemen kommen. Prinzipiell funktioniert Tractive überall dort, wo Sie auch Mobilfunkempfang haben. MONATLICHE SERVICEGEBÜHR BEREITS AB � 3,75 Tractive arbeitet mit GPS und kommuniziert über das Mobilfunknetz, welches eine 24-Stunden-Überwachung Ihres Tieres ermöglicht. Da bei der Kommunikation Mobilfunkgebühren anfallen, wird eine niedrige monatliche Servicegebühr fällig. Es handelt sich dabei nicht um einen typischen Mobilfunkvertrag. Sie können jederzeit aussteigen und wieder anmelden - und das ohne Aktivierungsgebühr oder andere zusätzliche Kosten. Wir bieten zwei Service Varianten. Die gute Nachricht: Sie benötigen also KEINE SIM KARTE und KEINEN VERTRAG mit einem Mobilfunkanbieter. Der von Tractive integrierte Chip arbeitet mit 100en Mobilfunkanbietern und sucht sich immer das beste verfügbare Netz! Nachdem Sie das Gerät erhalten, können Sie es auf www.tractive.com/activate aktivieren und zahlen natürlich erst dann die Servicegebühr. Sie können das Service jederzeit abstellen. Keine Mindestvertragsdauer. Keine Kündigungsfrist. TECHNISCHE DETAILS Gewicht: 142 g Größe: 80mm x 49mm x 29mm Empfohlen für Tiere ab 20 kg Akkulaufzeit bis 6 Wochen, je nach Empfangsqualität und Einsatzgebiet UNTERSTÜTZTE GERÄTE iPhone: ab iPhone 5 Android: Smartphones ab Android Version 4.1 Windows Phone: ab Windows 8.1 Funktioniert auch ohne Smartphone in gängigen Browsern

Anbieter: wildborn Hundefutter
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard
Highlight
497,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mittelmaß zwischen der Essentials-Edition und der Datacenter-Variante: Der neue Windows Server 2019 Standard optimiert unter anderem die Unterstützung von Containern und bietet ein ausgereiftes Zusammenspiel zu Microsofts Cloud-Lösung Azure. Ebenso baut das neue Server Betriebssystem auf einfache, moderne und besonders effiziente Verschlüsselungen, welche in die Jahre gekommene Varianten ablösen. Mit dem hier angebotenen Windows Server 2019 Standard erhalten Sie Zugriff auf zwei Hyper-Virtualisierungsrechte. Wer zusätzlich noch weitere virtuelle Umgebungen benötigt, bekommt von Microsoft außerdem die Möglichkeit einer Nachlizenzierung angeboten. Bei Lizenzfuchs.de können Sie die Software ganz bequem online erwerben und per Direktdownload anschließend sofort herunterladen - sicher, kostengünstig und ständig verfügbar! Die Funktionen der Software im Überblick Windows Admin Center Desktopdarstellung verbesserte Server Core-App-Kompatibilität Azure Integration eines Backups Site Recovery via Azure neue Storage-Möglichkeiten unkomplizierte Verbindung zu den Azure Virtual Networks verschlüsselte Subnets abgesicherte Virtual Machines für Linux Windows Defender Exploit Guard Software Advanced Threat Protection von Windows Verwaltung und Schutz von Identitäten Systemvoraussetzungen für Windows Server 2019 Standard Prozessor: 1,4 GHz (64 Bit) RAM: 512 MB (2 GB für Rechner mit der Installationsoption Desktop Experience) Festplattenspeicher: 32 GB Bildauflösung: 1024 x 768 Internetzugang Viele Neuerungen bei der Windows Server 2019 Standard Edition Im Fokus des neuesten Server-Betriebssystems von Microsoft steht vor allem der Schwerpunkt der Hybrid Cloud. Damit wird mit dem Windows Server 2019 Standard ein weiterer Schritt zu einer Cloud Lösung geleistet, welcher sich bereits durch Microsofts große Investitionen in diesem Bereich ankündigte. Vor allem soll dadurch die Migration der lokalen Windowsserver in die Azure-Cloud erleichtert werden. Das Admin Center spielt in diesem Kontext ebenso eine Rolle, da es ein neues Instrument zur Verwaltung bietet, welches komplett browserbasiert arbeitet. Die Sicherheitssparte wurde ebenfalls intensiv verbessert. Virtualisierung, Sicherheit des Betriebssystems und das Identitätsmanagement rückten während der Entwicklung in den Fokus. Unter anderem sind Lösungen wie der Windows Defender mit seiner Advanced Threat Protection und der Exploit Guard bereits vorab in der Software integriert. Wer virtuelle Umgebungen mit Linux betreibt, erhält dank Shielded VMs for Linux einen umfassenden Schutz. Es werden außerdem diverse Linux-Tools, Subsysteme und Container direkt auf dem Windows Host unterstützt. Auch der Support für die Implementierung von Kubernetes und Red Hat open-shift wurde integriert. Eine verbesserte Performance, Image-Optimierungen und die Verwaltung über eine zentrale Konsole zählen zu den weiteren Vorzügen. Windows Server 2019: 1 User CAL bei Lizenzfuchs clever online kaufen Bei Lizenzfuchs profitieren Sie von einem unkomplizierten Bestellvorgang, einer leichten Bezahlung über verschiedene Zahlungsmittel und einer kontinuierlichen Unterstützung durch das Lizenzfuchs-Team . Bestellen Sie noch heute einen Windows Server 2019 Standard, um Ihre internen Data-Infrastrukturen auf den neuesten Stand zu bringen!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
PENCLIC »2035-DE« Tastatur
35,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Sie können sich auf mich Verlassen!Den Nummernblock Penclic Numpad gibt es für alle, die nicht ohne numerische Funktion leben können. Ideal zur Verwendung mit Ihrem Laptop oder zum Anschließen an das Penclic Mini Keyboard. Das schlanke, 5 mm flache Penclic Numpad bietet Flexibilität für den Nutzer und enthält viele physische und visuelle Ergonomie-Eigenschaften, die RSI vorbeugen oder lindern können.Die kompakte Größe und die niedrigen Tasten ermöglichen eine gesunde Arbeitsstellung. Die normal großen Tasten des Penclic Numpads bieten, ebenso wie beim Penclic Mini Keyboard, ein gutes Tastgefühl und dadurch ein schnelles Ansprechverhalten beim Schreiben, was Ihnen eine entspannte und effektive Zeit vor dem Computer verschafft. Die zeitgemäßen und entspannenden Farben machen das Numpad für Ihre Augen ebenso angenehm wie für Ihre Fingerspitzen. Diese ist eine sichtbare, ergonomische Verbesserung, die eingeführt wurde, um das Benutzererlebnis zu verbessern.Passend für jeden Computer – und zu Ihrer Arbeitsweise.Technische Daten:die unterstützten Plattformen für das Penclic Numpad sind alle Betriebssysteme, die HID 1.1 unterstützen (dazu gehören: Windows XP und höher, Mac OSX Version 10.1 oder höher sowie die meisten Linus/BSD-Varianten)zusätzliche Software-/Treiber-Installationen sind nicht erforderlichUSB-Verbindung0,7 Meter KabellängeFarbe: schwarz

Anbieter: OTTO
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard
Unser Tipp
427,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Microsoft Windows Server 2016 Standard ist ein modernes, optisch auf der Oberfläche von Windows 10 aufbauendes Serverbetriebssystem. Die Software verwaltet umfangreiche Computernetzwerke, kümmert sich um die Bereitstellung von Daten für Mitarbeiter und kann an Cloud-Systeme angebunden werden. Im Vergleich zur Vorgängerversion stellt Microsoft beim Windows Server 2016 Standard vor allem die gesteigerte Geschwindigkeit, einen verbesserten Schutz gegen Netzwerk- und Speicherausfälle sowie eine erhöhte Softwaresicherheit als große Vorteile heraus. Die Funktionen der Software im Überblick benötigt Clientzugriffslizenzen (CALs) kann als Virtualisierungsgast verwendet werden Direct Access BitLocker BranchCache Remoteunterstützung Windows Defender Features Best Practices Analyzer Dynamischer Arbeitsspeicher Cloud Anbindung Systemanforderungen für den Windows Server 2016 Standard Prozessor: 1,4 GHz (64 Bit) RAM: 512 MB (2 GB für Rechner mit der Installationsoption Desktop Experience) Festplattenspeicher: 32 GB Bildauflösung: 1024 x 768 Internetzugang Software für klassische Server in kleinen Unternehmen Entwickelt wurde der Windows Server 2016 Standard im Hinblick auf Unternehmen, die eine kleinere Anzahl von Servern und wenige oder keine virtuellen Server verwenden. Die Software ist gleichzeitig leistungsstark genug, um auch große Netzwerke zu verwalten, ohne auf die deutlich teurere Datacenter-Edition zu wechseln. Das Lizenzmodell funktioniert so, dass Sie die Kosten pro CPU-Kern entrichten. Die Anschaffungskosten lassen sich für Unternehmen daher ganz einfach im Voraus berechnen. Pro CPU stehen Lizenzkosten für mindestens acht Kerne an, Windows Server 2016 Standard lässt sich jedoch je nach Bedarf auch mit einer steigenden Anzahl an CPU-Kernen anpassen. Was ist neu in Windows Server 2016 Standard? Neben den genannten Features wie der verbesserten Geschwindigkeit und der Cloud-Anbindung erlaubt Windows Server 2016 Standard die Vergabe von Benutzerrechten an Ihre Mitarbeiter. Dies ermöglicht eine sichere Verwaltung des gesamten Serversystems ohne hohen Aufwand von jedem Ort aus. Zusätzlich bietet die Software die Option, das System in einer besonders einfachen Variante, der Core Anwendung, zu starten. Dieser Server ist nicht mit einer grafischen Oberfläche ausgestattet, wodurch die Performance gerade auf älteren Geräten deutlich steigt. Zusätzlich sinken die Systemvoraussetzungen, die das System an externe Geräte stellt. Um Anwendungen schneller und flexibler entwickeln und nutzen zu können, setzt Windows Server 2016 Standard außerdem auf die bekannten Installationsprogramme von Windows. Allein virtuelle Maschinen können Sie mit diesem Serverbetriebssystem nicht in vollem Umfang nutzen, ein Ausweg steht jedoch über die Datacenter-Edition bereit. Jetzt einen Windows Server 2016 Standard bestellen und gleich loslegen Die bekannte Oberfläche macht die Verwaltung von Windows Server 2016 Standard einfach für alle, die bereits Erfahrung mit Serverbetriebssystemen auf Windows-Basis gesammelt haben. Auf Lizenzfuchs.de finden Sie neben dem Windows Server 2016 Standard, auch die entsprechenden Zugriffslizenzen – ganz gleich ob benutzer- oder gerätegebundene Client Access Licences (CALs). Bei Fragen steht Ihnen unser Kundensupport gerne zur Seite.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
PENCLIC »2034-DE« Tastatur
24,95 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Sie können sich auf mich Verlassen!Den Nummernblock Penclic Numpad gibt es für alle, die nicht ohne numerische Funktion leben können. Ideal zur Verwendung mit Ihrem Laptop oder zum Anschließen an das Penclic Mini Keyboard. Das schlanke, 5 mm flache Penclic Numpad bietet Flexibilität für den Nutzer und enthält viele physische und visuelle Ergonomie-Eigenschaften, die RSI vorbeugen oder lindern können.Die kompakte Größe und die niedrigen Tasten ermöglichen eine gesunde Arbeitsstellung. Die normal großen Tasten des Penclic Numpads bieten, ebenso wie beim Penclic Mini Keyboard, ein gutes Tastgefühl und dadurch ein schnelles Ansprechverhalten beim Schreiben, was Ihnen eine entspannte und effektive Zeit vor dem Computer verschafft. Die zeitgemäßen und entspannenden Farben machen das Numpad für Ihre Augen ebenso angenehm wie für Ihre Fingerspitzen. Diese ist eine sichtbare, ergonomische Verbesserung, die eingeführt wurde, um das Benutzererlebnis zu verbessern.Passend für jeden Computer – und zu Ihrer Arbeitsweise.Technische Daten:die unterstützten Plattformen für das Penclic Numpad sind alle Betriebssysteme, die HID 1.1 unterstützen (dazu gehören: Windows XP und höher, Mac OSX Version 10.1 oder höher sowie die meisten Linus/BSD-Varianten)zusätzliche Software-/Treiber-Installationen sind nicht erforderlichUSB-Verbindung0,7 Meter KabellängeFarbe: weiß

Anbieter: OTTO
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Home
Empfehlung
29,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft hat mit dem Betriebssystem Windows 10 Home eine optimale Computerunterstützung für den Heimbereich entwickelt. Sowohl Einsteiger als auch fortgeschrittene Nutzer erhalten eine benutzerfreundliche neue Oberfläche. Die Anforderungen für das Windows 10 Home Betriebssystem gleichen denen der Vorgängerversionen Windows 7 und 8.1, wodurch auch ältere Rechner problemlos mit dem System zurechtkommen. Die Funktionen der Software im Überblick bessere Usabiltiy attraktives Kachelsystem komfortabler Internetbrowser Edge digitale Assistentin (Cortana) Tablet-Modus Continuum praktische Biometrie-Funktion Microsoft Hello Systemvoraussetzungen für Windows 10 Home Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Anzeige: 800 x 600 Windows 10 Home: Ideal für jeden Privatanwender dank zahlreicher neuer Features Windows 10 Home wurde als Consumer-Variante hergestellt. Aus diesem Grund ist diese Version auch für den privaten Nutzer geeignet, weil Windows 10 Home neben dem Computer auch auf Laptops und Tablets verwendet werden kann. In Microsoft Windows 10 Home zeigt sich das Startmenü nun in Kacheln, die jeder Benutzer individuell mit Funktionen bestücken kann. Hinzu kommt die Funktion, den Desktop für mehrere virtuelle Desktops zu verwenden. Bei Windows 10 Home hat sich aber nicht nur optisch was getan: Vor allem die zahlreichen Features erleichtern die Arbeit und Bedienung. Der bisherige Internet Explorer wird durch den neuen Internetbrowser Microsoft Edge ersetzt. Auch mit dem Sprachassistenten Cortana wird künftig die Bedienung von Windows 10 Home erleichtert. Im Portfolio befinden sich darüber hinaus die Gesichts- und Fingerabdruckerkennung sowie der Tabletmodus für Touchgeräte. Microsoft Windows 10 Home hat zudem das Feature Windows Holographic integriert, das eine Anwendungsplattform für die dazugehörige HoloLens-Datenbrille ist. Diese muss jedoch separat erworben werden. Mehr Sicherheit mit Windows 10 Auch in puncto Sicherheit und Datenschutz bietet Windows 10 Home einige Neuerungen. Benutzer haben nun größere Entscheidungsfreiheiten um in den Systemeinstellungen die Verbindungen mit Microsoft zu konfigurieren. So lassen sich einfach und ganz persönlich die einzelnen Einstellungen zu den jeweiligen Bereichen wie die Übermittlung von Daten in Form von Feedbacks festlegen. Windows 10 Home unterstützt den Standard 2.0 der FIDO-Allianz zur Internetauthentifizierung. In diesem Zuge haben die Entwickler die biometrische Benutzerauthentifizierung Microsoft Hello eingeführt, die eine Anmeldung ohne Passwort möglich macht. Besserer Support von Spielen dank besserer Grafik Um Spiele grafisch noch besser zu unterstützen, gibt es bei Microsoft Windows 10 Home das neue DirectX 12. Hinzu kommt die Funktion, Spiele von der Konsole Xbox One auf dem Computer im Heimnetzwerk spielen oder streamen zu können. Die gewohnten Programme für Kalender, Mail, Musik, Videos und Fotos sind in Windows 10 Home weiterhin enthalten. Laut Microsoft soll es nach Windows 10 Home zukünftig keine weiteren Windows-Versionen mehr geben. Vielmehr erhalten die Nutzer fortan Updates in Form von Bugfixes und Fehlerbehebungen, zudem sollen stetig neue Features in Windows 10 Home integriert werden. Bestellen Sie jetzt Microsoft Windows 10 Home Bestellen Sie jetzt die Software für Ihr neues Betriebssystem online günstig bei Lizenzfuchs . Entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
wePlay Tetris für PSP
0,19 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Tetris ist das Spiel, welches uns gestern wie heute fesselt und fasziniert. wePlay-Tetris für PSP liefert Ihnen viele Tetris-Varianten und weitere Arcadespiele für Ihren PC und die PSP. Mit dieser Sammlung liegen unterhaltsame Stunden vor Ihnen. Ein komfortables Startmenü und die intuitive Bedienbarkeit machen wePlay-Tetris zu einem Spielepaket mit Suchtfaktor für die ganze Familie. Mit dem komfortablen Startmenü lassen sich binnen wenigen Minuten die enthaltenen Spiele auf jede PSP laden und spielen. Als Bonus sind nützliche Anwendungen, wie Rechner, Uhr oder Verwaltungen enthalten. Somit wird die PSP mehr, als nur eine Spielekonsole. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN: Windows ab XP/Vista, Prozessor: AMD oder Intel Pentium Grafikkarte: Geforce/ATI Radeon, PSP mit USB-Kabel, MemoryStick DUO ab 32MB, PSP ab Firmware 2.7 ...

Anbieter: reBuy
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 DataCenter 2 Core...
Aktuell
377,82 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on für besser ausgestattete Server Der Windows Server 2016 sorgt mit seinen Performancemöglichkeiten und seinem neuen Abrechnungskonzept für mächtig Furore. Gerade das nahezu schon modular strukturierte Lizenzmodell ist hier in den Fokus gerückt. Verfügen Sie dabei über einen Standard-Server, reicht in der Regel auch eine Standard-Lizensierung. Bei besser ausgestatteten Servern müssen Sie dagegen zusätzliche Lizensierungen erwerben. Hierfür stehen Ihnen Features wie zum Beispiel das Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on zur Verfügung. Explizite Lösungen für unterschiedlich ausgestattete Server-Umgebungen Grundsätzlich präsentiert sich der Windows Server 2016 als ein Cloud-fähiges Betriebssystem, mit dem Sie Ihre aktuellen Workloads bedarfsgerecht optimieren können. Dabei setzt Microsoft auf innovative Technologien, die Ihnen den Übergang zum Cloud Computing wesentlich vereinfachen. Dabei können Sie zwischen insgesamt drei primären Windows Server 2016 Editionen wählen. Während die Standard Edition gerade für Anwender ohne voluminöse Organisations- und Netzwerkstruktur respektive in nicht virtualisierten Umgebungen eine ideale Lösung darstellt, ist die Datacenter Edition die optimale Alternative für softwaredefinierte und hoch virtualisierte Datacenter-Umgebungen. Die Version Essentials Edition fungiert als Cloud-verbundener Server, der vor allem auch die Anwender im Blick hat, die bislang die Foundation Edition nutzten. Das neue Pro-Core-Lizensierungsmodell setzt auf Optimierungsmöglichkeiten Unabhängig von den einzelnen Versionen, hat Microsoft das hier zum Tragen kommende Lizensierungskonzept verifiziert und den Fokus nunmehr auf eine so bezeichnete Pro-Core-Lizensierung verschoben - die alte CPU-Lizensierungsvariante hat ausgedient. Dabei bleiben allerdings die Lizenzkosten für Server, die mit bis zu vier Prozessoren sowie mit bis zu insgesamt acht Kernen ausgestattet sind, identisch. Als diesbezügliche Berechnungsgrundlage fungiert die Annahme, dass ein Server immer über mindestens zwei Prozessoren und über jeweils acht Kerne pro Prozessor - also insgesamt 16 Kerne - verfügt. 16 Cores pro Server stellen dann das Minimum dar, wobei Sie pro Central Processing Unit (CPU) mindestens acht Cores lizensieren lassen müssen. Aufrüsten mit dem Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on Wenn Sie aber besser ausgestattete Server zur Verfügung haben und diese mit Microsoft Windows Server 2016 Datacenter in einem hoch virtualisierten Umfeld von der Performance her optimieren möchten, benötigen Sie ergänzende Lizenzen. Diese sind in Stufen zu jeweils zwei, vier und 16 Cores erhältlich. Sofern Sie mit dem entsprechendem Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on auf Ihrem Server sämtliche zur Verfügung stehende physischen Kerne lizensiert haben, können Sie bei der Datacenter-Variante auf Rechte für unbegrenzte Betriebssystemumgebungen (OSE) oder zudem auch auf Hyper-V-Container sowie auf unbegrenzte Windows Server-Container zurückgreifen. Mit einer Aufrüstung via Windows Server 2016 Datacenter Core Add-on können Sie so vollumfänglich von den leistungs- bzw. performancestarken Funktionen profitieren. So ist ein Computing mit hoher Belastbarkeit, vereinfachten Netzwerken sowie einer erweiterten Sicherheit gewährleistet. Zudem steht Ihnen ein skalierbarer, software-definierter und hochverfügbarer Speicher mit reduzierten Kosten zur Verfügung.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Reason Studios Reason 11 Upgrade DAW-Software
116,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neu in Reason 11: - Quartett Chorus Ensemble: vier Varianten von Chorus- und Ensembleeffekten - Sweeper Modulationseffekt: Phaser, Flanger und Filtereinheit mit dynamischen Modulationsoptionen - Mischpultmodule als Rack-Geräte verfügbar - Master-Bus-Kompressor kann nun überall im Rack eingesetzt werden - Channel Dynamics: Kompressor, Expander und Gate der Reason-Konsole können an beliebiger Stelle in der Signalkette platziert werden - Channel EQ: Die legendäre EQ-Einheit ist nun ein eigenes Rack-Gerät - Gekrümmte Automatisierung - Überblendungen von Audioclips - Verbesserter und individueller Vertikalzoom - Erweiterte und spurgenaue Zoomstufe im Sequenzer - Stummschaltung von MIDI-Noten - Neues Stiftwerkzeug zum Zeichnen mehrerer Noten Absolutes Snap, Draw Automation Point auf gleicher Ebene, Shortcut zum Verschieben von Noten in einer Oktave und mehr … · Update · Kompatibilität (Win, OSX, Hybrid): MAC (OS X 10.11 oder höher, 64 bit) und PC Windows 7 oder höher (64 bit) · Anzahl Audiospuren: unbegrenzt · VST/AU: 17 Instrumente, 29 Effekte, 3 MIDI Effekte, 8 Utilities · Notation: DAW-Software

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 DataCenter 2 Core...
Topseller
487,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit dem Windows Server 2019 DataCenter Core Add-On können Sie Ihr DataCenter bei Bedarf gezielt erweitern, ohne vollwertige 16- oder 24-Core Varianten erwerben zu müssen. Beachten Sie, dass Microsoft jeden physischen Prozessor mit mindestens acht Kernen und jeden Server mit mindestens 16 Kernen wertet. Besteht danach immer noch ein Bedarf, kann dieser über den hier angebotenen Windows Server 2019 DataCenter Core Add-On flexibel gedeckt werden. Alternative Erweiterung für einen gesteigerten Bedarf Um möglichst viele Virtualisierungsrechte anzubieten, offeriert Microsoft dafür gezielte Erweiterungen. Sie werden einfach hinzuaddiert und ermöglichen daher eine flexible und zugleich wirtschaftliche Ergänzung, was natürlich besonders dann zutrifft, wenn Sie die Software hier bei Lizenzfuchs clever kaufen. Wie schon die klassischen Basis-Varianten, bekommen Sie Ihr Windows Server 2019 DataCenter Core Add-On digital überstellt und können dieses daher so schnell wie nur möglich einsetzen. Add-Ons gibt es unter anderem mit 2, 4 oder 16 Kernen, demnach existieren auch hier nur wenige Einschränkungen, stattdessen bekommen Sie durch Microsoft vor allem Freiheiten geboten. Vorteile der Windows Server 2019 DataCenter Core Add-On Erweiterung Das DataCenter ist die leistungsstarke Variante zum Betreiben eines Servers. Vorwiegend kommt dieses in Unternehmen mit einem hohen Virtualisierungsgrad oder beispielsweise in Rechenzentren zum Einsatz. Ein großer Vorteil ist der Umstand, dass bei dem DataCenter keine Beschränkung der Virtualisierungsrechte besteht. In der Praxis entsteht solch eine Einschränkung folglich nur durch die zugrunde liegende Hardware, welche wiederum erweitert werden kann - im Nachhinein wird diese dann bei Bedarf abgedeckt, indem Sie solch ein Windows Server 2019 DataCenter Core Add-On clever kaufen. Eine Lizenzierung ist doppelt notwendig, wobei einerseits die Kerne (die hier beschriebenen Core Lizenzen) und andererseits die Nutzung lizenziert gehören. Letztere erfolgt ergänzend wahlweise durch eine Device oder eine User CAL, die je nachdem ein Gerät oder einen Anwender zur Verwendung des Microsoft Servers berechtigt. Diese können Sie bei Lizenzfuchs ebenfalls günstig kaufen. Für einen Betrieb sind beide Lizenzierungen erforderlich, wobei Sie die User und Device CALs immer in der gewünschten Stückzahl erwerben, während das Windows Server 2019 DataCenter Core Add-On zur gezielten Erweiterung der lizenzierten Kerne dient. Microsoft Windows Server 2019 – die Neuauflage des renommierten Server OS Nach rund drei Jahren Entwicklungszeit hat die 2019-Version des beliebten Server-Betriebssystems das Licht der Welt erblickt – und verzückt Nutzer und Unternehmen mit vielen sinnvollen Erweiterungen sowie Optimierungen. Wenn Sie Windows Server 2019 in der DataCenter Edition clever online kaufen, profitieren Sie von einem gesteigerten Komfort für Administratoren, verbessern die Sicherheit Ihres Servers und erlangen außerdem ein hohes Maß an Interoperabilität. Das Flaggschiff unter den Server-Betriebssystemen günstig zu kaufen birgt folglich zahlreiche Vorteile, welche fortan täglich aufs Neue ausgespielt werden. Ihr Windows Server 2019 DataCenter Core Add-On bei Lizenzfuchs online zu kaufen garantiert für Sie eine via SSL-Verschlüsselung abgesicherte Bezahlung mit vielen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten. Passende User und Device CALs finden Sie ebenfalls hier und können diese bei Bedarf gleich mit bestellen. Bei Fragen steht Ihnen indes unser geschultes Support-Team mit Rat und Tat zur Seite.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Reason Studios Reason 11 Suite Upgrade DAW-Soft...
233,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Neu in Reason 11: - Quartett Chorus Ensemble: vier Varianten von Chorus- und Ensembleeffekten - Sweeper Modulationseffekt: Phaser, Flanger und Filtereinheit mit dynamischen Modulationsoptionen - Mischpultmodule als Rack-Geräte verfügbar - Master-Bus-Kompressor kann nun überall im Rack eingesetzt werden - Channel Dynamics: Kompressor, Expander und Gate der Reason-Konsole können an beliebiger Stelle in der Signalkette platziert werden - Channel EQ: Die legendäre EQ-Einheit ist nun ein eigenes Rack-Gerät - Gekrümmte Automatisierung - Überblendungen von Audioclips - Verbesserter und individueller Vertikalzoom - Erweiterte und spurgenaue Zoomstufe im Sequenzer - Stummschaltung von MIDI-Noten - Neues Stiftwerkzeug zum Zeichnen mehrerer Noten - Absolutes Snap, Draw Automation Point auf gleicher Ebene, Shortcut zum Verschieben von Noten in einer Oktave und mehr … · Update · Kompatibilität (Win, OSX, Hybrid): MAC (OS X 10.11 oder höher, 64 bit) und PC Windows 7 oder höher (64 bit) · Anzahl Audiospuren: unbegrenzt · VST/AU: 28 Instrumente, 31 Effekte, 17 MIDI Effekte und Utilities · Notation: ja · Lizenzierung: UPGRADE: setzt eine registrierte Version von Reason oder Student & Teacher DAW-Software

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Enterprise LTSC 2019
Top-Produkt
268,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows 10 Enterprise LTSC 2019 ist gleichbedeutend mit der "LTSB" Variante. Diese Abkürzung stand bis dato für "Long Term Servicing Branch", wird fortan als LTSC, für "Long Term Servicing Channel", bezeichnet. An dem Umfang und den Updates hat sich durch die Anpassung der Bezeichnung aber nichts geändert. Zugleich ist es damit das Gegenstück zu "SAC", was für "Semi-Annual Channel" steht. Windows 10 Enterprise LTSC 2019 können Sie bei Lizenzfuchs günstig kaufen und sich die Software direkt digital überliefern lassen. Die Funktionen der Software im Überblick für Geräte und Anwendungen, die möglichst konstant und unverändert laufen sollen verlängerte Intervalle für Major-Updates Updates für Cortana, Edge, OneNote & Co nur alle 2-3 Jahre Windows Defender ATP Windows Defender Credential Guard Self-Deployment-Modus BitLocker Windows Hello for Business Aktualisierungs- und Supportoptionen umfassende Funktionen für die Verwaltung und Steuerung von Geräten und Apps 10 Jahre Service und Support Systemanforderungen für Windows 10 Enterprise LTSC 2019 Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Anzeige: 800 x 600 Warum Windows 10 Enterprise LTSC 2019 wählen? In den meisten Fällen sind es die Semi Annual Channel (SAC) Update-Intervalle, die für Windows 10 Geräte verwendet werden. Das bedeutet natürlich nicht, dass LTSC überflüssig wäre oder weniger Nutzen hat. Der "Long Term Servicing Channel" ist schlicht und ergreifend spezieller. Die Windows 10 Enterprise LTSC 2019 Variante richtet sich an Geräte (und deren Anwender), die möglich konstant und unverändert laufen sollen. Während der Semi Annual Channel beispielsweise alle sechs Monate Updates für Cortana, OneNote, Camera und Co. erhält, werden diese bei LTSC lediglich alle zwei bis drei Jahre bereitstellt. Selbiges gilt beispielsweise für Microsoft Edge. Diese Apps und Programme unterstehen einem ständigen Wandel, da sie von Microsoft immer wieder verändert, mit neuen Features versorgt oder generell an neue Umstände hin angepasst werden. Mit Windows 10 Enterprise LTSC 2019 sind diese Veränderungen jedoch nicht gewünscht. Stattdessen muss das Windows Gerät gleichmäßig und konstant wie ursprünglich ausgeliefert arbeiten, solche Anpassungen der Apps sind demnach nicht benötigt und werden auch nicht gewünscht. Aus diesem Grund werden diese Updates wesentlich langsamer veröffentlicht, aktuell ungefähr alle drei Jahre. Weiterhin haben Sie, wenn Sie sich für LTSC entscheiden, immer die Garantie auf 10 Jahre Service und Support. Folglich ist LTSC vor allem für Geräte interessant, die einzelne, sehr wichtige Aufgaben kontinuierlich ausführen, wobei im Zuge dessen weitere Apps und Komponenten des Betriebssystems aber keine Rolle spielen. Übrigens: Selbstverständlich bedeutet "LTSC" nicht, dass Sie auf Neuerungen, Features und Co. pauschal verzichten müssen. Wenn Sie sich für Windows 10 Enterprise LTSC 2019 entscheiden, bedeutet das lediglich, dass die Intervalle für solche "Major Updates", wie Microsoft sie selbst bezeichnen, erheblich verlängert werden. Dennoch werden früher oder später auch solche neuen Features in die LTSC-Versionen integriert. Jetzt online Windows 10 Enterprise LTSC 2019 clever online kaufen – und digital liefern lassen! Bei Lizenzfuchs können Sie Windows 10 Enterprise LTSC 2019 mit Long Term Servicing Channel preiswert online bestellen und per Direktdownload sofort installieren. Wenn Sie die Software hier günstig kaufen, können Sie natürlich auf einen nagelneuen Produkt-Key sowie einen kompetenten Service vertrauen, der Ihnen bei Anliegen und Fragen Rede und Antwort steht. Der Key wird Ihnen bei der digitalen Lieferung ganz bequem per Mail zugeschickt. Online in Ihrem Kundenkonto können Sie diesen, nachdem er bereitgestellt wurde, natürlich ebenso einsehen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
PENCLIC »2037« ergonomische Maus
26,34 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Penclic NiceTouch ist ein benutzerfreundliches Touchpad mit integrierter Handauflage.Es wurde als optimale Ergänzung zum kleinen und schlanken Penclic Mini Keyboard entwickelt. Das Penclic NiceTouch bietet erstklassige Funktionalität und ermöglicht eine ergonomische Arbeitshaltung, da die Hand bequem auf der weichen Oberfläche abgelegt werden kann. Die intelligente Kombination aus NiceTouch und skandinavischem Design gewährleistet Komfort und Effizienz bei der Arbeit. Moderne Tastaturtechnologie und Einfachheit für optimale Ergebnisse.Das Penclic NiceTouch verfügt über ein intuitives Touchpad, Quiet Touch-Tasten und eine unverwechselbare Scrollfähigkeit. Der Schlüssel zu einer gesunden Arbeitshaltung liegt in einer Kombination aus einer zentralen Arbeitsposition für Ihre Hände und Arme. Dadurch lässt sich ein schmerzhaftes RSI-Syndrom oder ein ähnliches Problem vermeiden. Die Kombination aus Handauflage, Touchpad und Scroll-Rad ermöglicht Ihnen eine entspannte zentrale Arbeitsposition.Zur Bedienung des Penclic NiceTouch sind keine komplizierten Bewegungen nötig. Es bietet eine vertraute Arbeitsweise und ermöglicht das Einnehmen einer zentralen Arbeitsposition. Ergonomisches Computerzubehör muss nicht mehr teuer sein. Aufgrund ihres schnörkellosen Ansatzes ist diese Kombination aus Touchpad und Tastatur eine hervorragende Möglichkeit zur Vermeidung des RSI-Syndroms und gewährleistet zudem ein ermüdungsfreies Arbeiten, wenn Sie mal wieder länger vor dem Computer sitzen.Technische Daten:die unterstützten Plattformen für die Penclic NiceTouch sind alle Betriebssysteme, die HID 1.1 unterstützen - dazu gehören Windows XP oder höher, Mac OSC Version 10.1 oder höher und die meisten Linux/BSD-Varianten (zusätzliche Software-/Treiber-Installationen sind nicht erforderlich)USB-Verbindungintegriertes Touchpad (85 x 51 mm)0,21 m + 1,4 m KabelFarbe: schwarzhergestellt für die Verwendung mit dem Penclic Mini Keyboard C2

Anbieter: OTTO
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows 10 Enterprise LTSB 2016
Aktuell
228,68 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier können Sie Windows 10 Enterprise LTSB 2016 online erwerben. Dieses Modell wurde speziell für Geschäftskunden entwickelt und weist einige Unterschiede zur klassischen Enterprise-Variante auf, welche nachfolgend einmal näher beleuchtet werden sollen. Unabhängig vom Lizenzumfang, bietet Ihnen Lizenzfuchs immer einen persönlichen, zügigen und kompetenten Service an, sollten Sie zu Ihrer gekauften Software oder anderen Produkten einmal Fragen haben. Die Funktionen der Software im Überblick speziell für Geschäftskunden entwickelt für Geräte und Anwendungen, die möglichst konstant und unverändert laufen sollen Major-Updates nur alle 2-3 Jahre 5 Jahre Mainstream-Support plus 5 Jahre erweiterter Support (optional) Apps mit privatem Fokus nicht integriert: Wetter-, News- oder Sports-App, OneNote & Edge keine Feature Updates Gruppenrichtlinien Systemanforderungen für Windows 10 Enterprise LTSB 2016 Prozessor: 1 GHz oder schneller RAM: 1 GB für 32-Bit- oder 2 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Festplattenspeicher: 16 GB für 32-Bit- oder 20 GB für 64-Bit-Betriebssysteme Grafikkarte: DirectX 9 oder höher mit WDDM 1.0-Treiber Anzeige: 800 x 600 Features von Windows 10 Enterprise LTSB 2016 Wie der Name bereits verspricht, widmet sich diese Windows Variante dem aktuellen Betriebssystem Windows 10, genauer gesagt in der Enterprise-Version. Die Abkürzung "LTSB" steht für "Long Term Servicing Branch" und wurde speziell für geschäftskritische Systeme entwickelt, beispielsweise in der Luftfahrt. Im Vergleich zu anderen speziellen Produktlizenzierungen, wie beispielsweise "CB" oder "CBB", wird hier etwa alle 2-3 Jahre ein LTSB mitsamt verschiedenen neuen Features durch Microsoft definiert. Es obliegt dem Inhaber dieses Betriebssystems, in diesem Rhythmus solche Features zu installieren oder stattdessen Aktualisierungen zu überspringen. Aktuelle Hotfixes oder Sicherheitsupdates werden aber immer sofort ausgeliefert. Ein weiteres Extra von LTSB zeigt sich beim Support: neben dem Mainstream-Support mit einer Laufzeit von fünf Jahren besteht noch die Option auf zusätzliche fünf Jahre mit erweitertem Support. Differenzierung zur klassischen Enterprise-Edition Generell ist die LTSB-Lizenz als eine "as it is" Variante konzipiert, setzt sich folglich aus Programmbestandteilen zusammen, die nach Ansicht Microsofts auch getrost zehn Jahre "ruhen" können, ohne zwingend eine technische oder inhaltliche Weiterentwicklung vollziehen zu müssen. Daher fehlen in der LTSB-Version einige Bestandteile, so unter anderem Apps mit privatem Fokus, wie die Wetter-, News- oder Sports-App. Auch Inhalte wie OneNote oder Edge sind nicht integriert. Ziel der Windows 10 Enterprise LTSB Edition ist es, speziellen Branchen ein sicheres, zuverlässiges sowie zukunftsfähiges und pflegeleichtes Betriebssystem bereitzustellen, welches diverse Aufgaben vor Ort erfüllt und das nicht kontinuierlich geupdated werden soll, beispielsweise weil es an die Anlagensteuerung oder sehr kritische Vorgänge geknüpft ist. Unternehmen, die die LTSB-Version nutzen, könnten beispielsweise in der Luftfahrt arbeiten und müssen daher auf eine kontinuierliche, unveränderte Basis vertrauen können, während weitere Extra-Apps und Features für den Betrieb keine Rolle spielen – daher wird auf deren Integration auch verzichtet. Windows 10 Enterprise LTSB 2016 über Lizenzfuchs clever online kaufen Ihre eigenes, neues Windows 10 Enterprise LTSB 2016 können Sie online günstig kaufen und sich den Produktschlüssel anschließend direkt übermitteln lassen. Bei Lizenzfuchs haben Sie die Auswahl aus vielen verschiedenen Zahlungsmitteln zum Begleichen der Rechnung, einer zuverlässigen SSL-Verschlüsselung und einem erstklassigen Service mit absoluten Top-Preisen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ixxat Canbridge CAN Bus 1.01.0121.11020
379,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Konfigurierbare CAN/CAN-BridgeDie CAN bridge erlaubt die Kopplung zweier CAN-Netzwerke auch mit unterschiedlichen Bitraten. Im Gegensatz zu einem CAN-Repeater, der nur die elektrischen Signale übersetzt, werden von der Bridge die CAN-Nachrichten vollständig empfangen und dann unter Berücksichtigung von Filter und Umsetzregeln in das jeweils andere CAN-Netzwerk gesendet (Store-Forward Prinzip). Mit Hilfe von Umsetzregeln (Gatewaytabelle) können empfangene CAN-Nachrichten unter einem anderen Identifier weitergesendet oder ausgefiltert werden. Mit diesen Mechanismen kann die Busbelastung in den einzelnen Netzwerken reduziert werden, indem nur diejenigen Nachrichten in das andere Netzwerk übermittelt werden, die dort von Interesse sind. Die CANbridge verfügt über einen leistungsfähigen 16-Bit Mikrocontroller der auch Bursts bei höheren Datenraten ohne Nachrichtenverlust bearbeiten kann. LEDs signalisieren den aktuellen Zustand der angekoppelten Netzwerke.Die CAN bridge ist in drei verschiedenen Varianten verfügbar: als Industrial Version im Hutschienengehäuse oder im stabilen Metallgehäuse sowie als automotive Version im Metallgehäuse.KonfigurationDie Konfiguration der CANbridge erfolgt wahlweise über eine Konfigurationsdatei, welche mit einem im Lieferumfang enthaltenen Upload-Programm auf dem Gerät gespeichert wird, oder über ein Windows Gateway-Konfigurationstool. Mittels Windows Gateway-Konfigurationstool kann die CANbridge

Anbieter: digitalo
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard 2 Core A...
Angebot
84,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Windows Server 2019 Standard 2 Core Add-On clever online zu kaufen macht in vielerlei Hinsicht Sinn. Vor allem natürlich dann, wenn das zugrunde liegende Basis-System nicht die komplette Hardware abdeckt. Da in diesem Fall keine zusätzlichen Basis-Systeme mehr erworben werden, hat Microsoft die hier angebotenen Add-Ons für eine flexible Erweiterung ins Leben gerufen. Berücksichtigen Sie bitte, dass für die Nutzung von einem Windows Server 2019 neben den Core-Lizenzierungen auch noch die Anwendungssysteme benötigt werden. Das sind wahlweise Device oder User CALs, welche ein bestimmtes Gerät oder einen bestimmten Nutzer für den Server registrieren. Sie werden auf die Core-Lizenzierungen "aufgesteckt" und finden sich ebenfalls hier bei Lizenzfuchs ! Die Funktionen der Software im Überblick Add-Ons für eine flexible Erweiterung, wenn die zugrunde liegende Basis-Lizenz nicht die komplette Hardware abdeckt Windows Server 2019 Standard Core Add-On Lizenzen für 2, 4 oder 16 Kerne verfügbar Systemanforderungen für das Windows Server 2019 Standard 2 Core Add-On Windows Server 2019 Standard Internetzugang Windows Server 2019 Standard Core Add-On sicher online kaufen Windows Server 2019 Standard Core Add-On ist beispielsweise für 2, 4 oder 16 Kerne verfügbar. Die hier angezeigten Produkte widmen sich der Standard-Edition von Microsoft Windows Server 2019. Wenn Sie diese bei Lizenzfuchs clever kaufen, bieten wir Ihnen einen verschlüsselten Bestell- und Bezahlungsvorgang mit vielen unterschiedlichen Zahlungsmethoden sowie einer schnellen, digitalen Direktlieferung. Windows Server 2019 Standard Edition: Viele Vorteile und moderne Technik vereint! Nach mehreren Jahren Entwicklungszeit haben die Verantwortlichen bei Microsoft (endlich) den neuen Windows Server 2019 enthüllt. Das beliebte und häufig verwendete Betriebssystem für Server bekam unter anderem eine erweiterte Container-Unterstützung spendiert, wobei sie zugleich fortan sorgsamer mit dem vorhandenen Speicher umgehen und Linux- sowie Windows-Container parallel ausgeführt werden können. Zusätzlich gibt es nach der Registrierung mit den Windows Server 2019 Standard Core Add-On Lizenzen auch noch die System Insights, ein nagelneues Features, welches die Administratoren im Unternehmen vor allem beim System Monitoring sowie bei der Kapazitätsverteilung unterstützt. Das neue Server OS günstig kaufen, entlastet folglich Administratoren und optimiert zugleich ganzheitlich technische Abläufe im Unternehmen. Weiterhin wurden die Schnittstellen zu Microsofts Azure-Cloud sowohl verbessert als auch erweitert. Es lassen sich nun Storage Migration Services über die Cloud nutzen, zudem wurde die Migration von gespeicherten Daten generell verbessert. Einzelne Datensätze können in die Cloud ausgelagert und dann bei Bedarf schnell und effizient abgerufen werden. Die Storage Replica Funktion ist erstmals ebenfalls in der Standard Edition dabei – sie war beim Vorgänger Windows Server 2016 lediglich in der DataCenter-Variante enthalten. Windows Server 2019 Standard 2 Core Add-On günstig kaufen und Hardware bestmöglich nutzen Bei Lizenzfuchs ein oder mehrere Add-On(s) zu kaufen garantiert eine wirtschaftliche Umstellung auf neue, leistungsstarke Hardware sowie die aktuelle Version des Microsoft Windows Servers. Sie profitieren von einer erhöhten Sicherheit, verbesserter Performance und vielen neuen Features, so beispielsweise die eben genannten Funktionen. Bestellen Sie Ihre Erweiterung mit der gewünschten Core-Zahl am besten direkt noch heute und lassen Sie sich diese direkt digital überstellen, damit Sie Ihre Hardware im Zusammenspiel mit dem Server schon bald bestmöglich verwenden!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Ixxat Canbridge CAN Bus 1.01.0121.11020
379,19 € *
ggf. zzgl. Versand

Konfigurierbare CAN/CAN-BridgeDie CAN bridge erlaubt die Kopplung zweier CAN-Netzwerke auch mit unterschiedlichen Bitraten. Im Gegensatz zu einem CAN-Repeater, der nur die elektrischen Signale übersetzt, werden von der Bridge die CAN-Nachrichten vollständig empfangen und dann unter Berücksichtigung von Filter und Umsetzregeln in das jeweils andere CAN-Netzwerk gesendet (Store-Forward Prinzip). Mit Hilfe von Umsetzregeln (Gatewaytabelle) können empfangene CAN-Nachrichten unter einem anderen Identifier weitergesendet oder ausgefiltert werden. Mit diesen Mechanismen kann die Busbelastung in den einzelnen Netzwerken reduziert werden, indem nur diejenigen Nachrichten in das andere Netzwerk übermittelt werden, die dort von Interesse sind. Die CANbridge verfügt über einen leistungsfähigen 16-Bit Mikrocontroller der auch Bursts bei höheren Datenraten ohne Nachrichtenverlust bearbeiten kann. LEDs signalisieren den aktuellen Zustand der angekoppelten Netzwerke.Die CAN bridge ist in drei verschiedenen Varianten verfügbar: als Industrial Version im Hutschienengehäuse oder im stabilen Metallgehäuse sowie als automotive Version im Metallgehäuse.KonfigurationDie Konfiguration der CANbridge erfolgt wahlweise über eine Konfigurationsdatei, welche mit einem im Lieferumfang enthaltenen Upload-Programm auf dem Gerät gespeichert wird, oder über ein Windows Gateway-Konfigurationstool. Mittels Windows Gateway-Konfigurationstool kann die CANbridge

Anbieter: voelkner
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 DataCenter
Empfehlung
2.783,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Microsoft Windows Server 2016 Datacenter werden Unternehmen zukunftsfähig Die Zukunft ist jetzt: Mit dem neuen Windows Server 2016 hat Microsoft eine neue Version seines überarbeiteten Server-Betriebssystems vorgestellt, das durch eine innovative Technik und eine enorme funktionelle Dichte bzw. Vielfalt geprägt wird. Zudem ist nunmehr auch eine erweiterte Integration mit der Cloud-Plattform Azure möglich. Die Server-Software ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Wenn Sie auf hochgradig virtualisierte Cloud- und Datacenter-Umgebungen setzen, stellt dabei vor allem die Variante Microsoft Server 2016 Datacenter eine hocheffiziente Lösung dar. Neue Features sorgen für moderne und zukunftsorientierte Einsatzmöglichkeiten Grundsätzlich hat Microsoft mit Windows Server 2016 Datacenter ein Produkt konzeptioniert, das auf die gestiegenen Anforderungen an ein modernes und zukunftsorientiertes Rechenzentrum passgenau zugeschnitten ist. Ob der allgemeine Trend zur Virtualisierung, Software Defined Storage, eine explizite Cloud-Integration, erweiterte Sicherheitsfeatures oder auch ein stark vereinfachtes Management - das Server-Betriebssystem wartet mit zahlreichen neuen Features im Vergleich zum Vorgängersystem Windows Server 2012 auf. Unabhängig davon, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist, profitieren Sie dabei stets von den Innovationen des weltweit größten Rechenzentrums. Auf einen Blick: Die Vorteile von Microsoft Server 2016 Datacenter Im Detail hat Microsoft vor allem die Funktionalität und die damit zur Verfügung stehenden Optionen konsequent optimiert. Folgende Funktionen sind diesbezüglich neu im Windows Server 2016 Datacenter integriert: - Verbesserte Sicherheitsfeatures: Durch die Bereitstellung neuer Security Layer lassen sich fortan etwaige Bedrohungen der unternehmenseigenen IT-Strukturen besser identifizieren. So können grundsätzlich zeitnah entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Außerdem wurden in diesem Kontext auch der Schutz virtueller Maschinen erhöht und zeitgleich die Kontrolle privilegierter Zugänge verbessert. Aufgrund mehrerer integrierter Schutzebenen wird das Sicherheitsrisiko deutlich reduziert. - Schlanke und flexible Systemstrukturen: Das ganze System präsentiert sich ungemein schlank und strukturell variabel. Flexibel angelegte virtuelle Umgebungen können dabei unkompliziert bereitgestellt werden. Gleichzeitig bietet Windows Server 2016 Datacenter eine deutliche Optimierung der kompletten Infrastruktur. Insgesamt verbessern Sie dadurch die Verfügbarkeit und reduzieren parallel die Ressourcenauslastung. Anwendungen können ohne funktionelle Verluste sowohl in der Cloud als auch vor Ort (On-Premise) betrieben werden. - Überarbeiteter Netzwerkstack: Dank eines hochgradig verbesserten Protokollstapels bzw. Netzwerkstacks sind die wesentlichsten Netzwerkfunktionen von vorne herein im Server-Betriebssystem von Microsoft eingebunden. Zudem ist die SDN-Architektur der Cloud-Plattform Azure integriert. - Integrierte Container: Die Entwicklung sowie die Verwaltung ist dank implementierter Windows-Server- sowie Hyper-V-Container flexibilisiert worden. - Kosteneffizienter Speicher: Sie können mit Windows Server 2016 Datacenter einen softwaredefinierten Speicher erstellen, der hoch verfügbar, skalierbar und somit zu jedem Zeitpunkt bedarfsgerecht ist. Dabei können Sie auf ein ganzes Instrumentarium zur dynamischen Verwaltung, wie zum Beispiel Networking, Computing, Security oder Storage, zurückgreifen. Auf diesem Wege sparen Sie erheblich Kosten, was Windows Server 2016 Datacenter kosteneffizient macht. Microsoft bietet beim Windows Server 2016 neues Lizenzmodell Auch beim angebotenen Lizenzmodell beschreitet Microsoft mit dem Windows Server 2016 neue Wege. Galten bei der Vorgängervision noch die Datacenter- sowie die Standard-Lizenz für jeweils zwei physische CPUs, setzt Microsoft nunmehr auf eine Pro-Core-Lizensierung. Die Lizenzkosten orientieren sich dabei nicht mehr an jeweils zwei CPU-Sockeln. Stattdessen stehen diesbezüglich jetzt je zwei CPU-Kerne im Fokus. Mit dieser Neuorientierung wird das Lizenzmodell an anderweitige Microsoft Produkte, wie zum Beispiel an den SQL-Server, angepasst. Dabei geht Microsoft davon aus, dass ein Server immer mindestens zwei Prozessoren mit jeweils mindestens acht Kerne pro Prozessor - also insgesamt 16 Kerne - aufweist. Für Server, die mit maximal vier Prozessoren sowie mit bis zu acht Kernen ausgestattet sind, bleiben die Lizenzkosten identisch. Für besser ausgerüstete Server müssen dann allerdings ergänzende Lizenzen erworben werden. Hier können Sie sich zwischen Lizenzschritten zu je 2, 4 und 16 Cores entscheiden. Die Entwicklung des eigenen Unternehmens voran bringen Windows Server 2016 Datacenter ist ohne Frage explizit auf die Zukunft ausgerichtet - gerade in den Segmenten Netzwerk, Computing Sicherheit sowie Speicher spielt die System-Software seine Stärken aus. Dadurch erhalten Sie die nötige Flexibilität, um Ihre1

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 21.10.2020
Zum Angebot