Angebote zu "Berger" (24 Treffer)

Kräuterhochbeet aus Gebirgsfichte inkl. wasserd...
Beliebt
199,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kräuterhochbeete bieten viele Vorteile und erleichtern das Arbeiten enorm. Sie sind die optimale Voraussetzungen für den Anbau von Kräutern. Am besten gedeihen die Kräuter wenn das Hochbeet an einem sonnigen Plätzchen aufgebaut wird. Durch das aufrechte Arbeiten mit diesem Kräuterhochbeet wird der Rücken nicht mehr belastet. Kann aber auch als Wassergarten für Schildkröten usw. verwendet werden. Dieses hochwertige Kräuterhochbeet 'Herb' erleichtert dir die Gartenarbeiten und eignet sich ideal für den kleinen Kräutergaten auf dem Balkon bzw. der Terasse. 'Herb' wird aus heimischer Gebirgsfichte hergestellt. Fichte eignet sich hervoragend für die Verwendung im Außenbereich, da diese sehr resistent gegenüber Wind und Wetter ist. Die befestigten Fußschoner sorgen für Schutz von Holz und Boden. Material / Verarbeitung Dieses Hochbeet ist vegan Die Fichtenholzbretter dieses Kräuterhochbeets sind hochwertig verarbeitet und stabil. Plastikwanne aus Kunsstoff (selber Kunsstoff, welcher in der Produktion von herkömmlichen Wasserflaschen-Deckeln verwendet wird) Aufbau Eine Aufbauanleitung wird immer mitgeliefert. Der Aufbau ist sehr einfach da die meisten Vorarbeiten schon geleistet wurden ( Bohrungen, Montageanleitung, nötiges Kleinmaterial wird beigelegt,…). Es müssen keine spezielle Fähigkeiten vorhanden sein. Wanneneinsatz Wasserdichte Wanne für dauerhaften Einsatz Durch den Ablauf ist gezieltes Ablassen von Wasser möglich Varianten - mit Rollenset - ohne Rollenset Maße Außenmaß: 91 x 42 cm Wannentiefe: 24 cm Stärke Holzstärke der Bretter: 2,7 cm Gewicht 13 kg Holzart Erhältlich in Berg-Fichte Weitere Infos Lieferumfang Du erhälst ein Paket, die Lieferung erfolgt zerlegt

Anbieter: avocadostore
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Bernd Berger Hemd Freizeithemd
29,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Herrenhemden mit Streifen sind immer aktuell, wie dieses Modell von Bernd Berger schon auf den ersten Blick beweist. Das gestreifte Freizeithemd mit Kurzarm tritt mit seinem Leinenanteil besonders leger auf und hat eine kühlende Wirkung. Gerade im Sommer ist das ein interessanter Pluspunkt. Das Modell hat einen Button-down-Kragen, wahlweise erhalten Sie auch Varianten mit dem klassischen New-Kent-Kragen. Der Schnitt in Modern Fit unterstreicht den luftigen und lässigen Charakter des Herrenoberteils.

Anbieter: OTTO
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
BVR SKITOURENFÜHRER PUSTERTAL - Skitourenführer...
Top-Produkt
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Pustertal, Tauferer Tal, Ahrntal, Villgraten, Dolomiten Abwechslungsreicher und vielfältiger als das Süd- und Osttiroler Pustertal kann ein Tourengebiet wohl nicht sein. Das in Ost-West-Richtung verlaufende Tal erschließt großartige Skitouren an der Südabdachung des Alpenhauptkammes und in den Dolomiten. Die Seitentäler Tauferer Tal, Ahrntal, Antholzer Tal und Gsieser Tal führen in den Norden des Gebietes, in die Zillertaler Alpen und die Rieserfernergruppe. Rudolf und Siegrun Weiss stellen hier Genusstouren für den Früh- und Hochwinter vor, aber auch gewaltige hochalpine Anstiege im Hauptkamm für das späte Frühjahr mit Berühmtheiten wie dem Großen Möseler, dem Hohen Weißzint und der Rötspitze. Die Villgratener Berge, die sich in Osttirol anschließen, bieten gemütlichere Skitouren, die aber auch eine gewisse Tourenerfahrung voraussetzen. Weitgehend leichte Skitouren findet man dagegen auf der Südseite des Osttiroler Pustertals in den Gailtaler Alpen und im Karnischen Hauptkamm. Einen Höhepunkt des Führers bilden die Dolomiten mit landschaftlich spektakulären Skitouren wie der Zinnen-Umrundung und guten Stützpunkten für ein verlängertes Wochenende wie dem reizvollen Bergdorf Campill oder der Fanes- und Lavarella-Hütte. Von Bruneck, dem Hauptort des Südtiroler Pustertals, sind alle Ausgangspunkte in höchstens einer Fahrstunde erreichbar. Und auch wer umweltschonend mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, wird hier gut bedient: Alle Talorte und viele Ausgangspunkte lassen sich mit Bahn und Bus erreichen. Genaue Anstiegsbeschreibungen, Tourenkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf sowie Tourensteckbriefe mit Hinweisen zu Talorten und Ausgangspunkten, Höhenunterschieden und Gehzeiten, Anforderungen, Lawinengefährdung und Hangausrichtung, günstiger Jahreszeit, Varianten und Einkehrmöglichkeiten erleichtern die Auswahl und Planung der Touren sowie die Orientierung am Berg. Dieser Skiführer enthält zudem Tipps für sicheres und naturverträgliches Verhalten beim Tourengehen. Eine Leseprobe findest du im PDF unter dem Artikelbild. Autoren: Rudolf und Siegrun Weiss ISBN: 978-3-7633-5911-0 142 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Berger Campingtoilette Mobil WC Deluxe
59,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

.toll img { max-width: none; } Frischwasser-Spültoilette mit Füllstandsanzeige Besonderheiten: Füllstandsanzeige. Bequeme Sitzhöhe aufgrund der besonders stabilen Bauweise kann das WC eine Tragkraft bis 130 kg aufnehmen. Somit auch für schwerere Personen bestens geeignet. Abgerundete Optik Die 6 Vorteile der Berger Campingtoilette Das Handhaben dieser Chemietoilette ist spielend einfach Diese 6 Vorteile ermöglichen Ihnen die einzigartig leichte Handhabung der Berger Campingtoilette “Mobil WC Deluxe”. Bei der Entwicklung dieser Chemietoilette wurde auf den Komfort für Sie höchsten Wert gelegt. Hieraus entstanden Komfortmerkmale, welche die Berger Camping Toilette “Mobil WC Deluxe” von anderen marktgängigen Chemietoiletten abheben. Für so viel formschöne Innovation wurde diese Campingtoilette mit dem "CARAVANING DESIGN AWARD 2010" ausgezeichnet. Sehr entgegenkommend - Das Befüllen des Abwassertanks der Campingtoilette Durch das um 360 Grad schwenkbare Befüllungsrohr der Camping Toilette lässt sich die Enders Chemie Toilette “Mobil WC Deluxe” bequem und einfach befüllen. Bei der Zugabe von Santiärflüssigkeit für Campingtoiletten vermeiden Sie so Spritzer. Sie müssen nicht umständlich versuchen, eine starr konstruierte Öffnung zu treffen. Das schwenkbare Rohr der Chemietoilette kommt Ihnen praktischerweise bei dieser Aufgabe entgegen.     Ausgezeichnet – Das Befüllen des Frischwassertanks der Chemietoilette Der Frischwassertank der Chemietoilette ist mit einer senkrechten, im 90 Grad Winkel zum Boden ausgerichteten Befüllmöglichkeit ausgestattet. Zum Befüllen der Campingtoilette mit Sanitärflüssigkeit für Chemietoiletten müssen Frischwasser- und Abwassertank nicht voneinander getrennt werden. Haben Sie die Campingtoilette erst einmal etwa auf Ihrem Boot oder in Ihrem Wohnmobil aufgebaut, kann die Chemietoilette so ohne umständliches Verrücken direkt mit dem Frischwasserzusatz für Chemietoiletten befüllt werden. Ein weiterer Vorzug dieses cleveren und formschönen Designs. Das war der Jury eine Auszeichnung mit dem CARAVANING DESIGN AWARD 2010 wert. Dankeschön.     Hoch effizient – Die Kolbenpumpe der Camping Toilette Bei der Chemie Toilette “Berger Mobil WC Deluxe” müssen Sie nicht erst erneut in die Brieftasche greifen und Ihre Camping Toilette umständlich umrüsten. Dieser Komfort ist schon inklusive. Durch die Kolbenpumpe der Chemie Toilette wird schnell ein hoher Druck aufgebaut und Rückstände werden beim Spülgang so hoch effizient entfernt.     Aussagekräftig – Die Füllstandsanzeige der Chemie Toilette Mit nur einem Blick erkennen Sie, wann Ihre Camping Toilette geleert werden muss. Die farbliche Einteilung der Füllstandsanzeige der Chemie Toilette in grün – alles ist bestens – und rot – die Camping Toilette muss entleert werden - ist selbst in Dämmerlicht gut ablesbar. Sie können sich also den Kraftakt sparen, eine im gefüllten Zustand bis zu 30 kg schwere Chemie Toilette hin und her zu schwenken, um sich Klarheit zu verschaffen. Ein einziger Blick ist aussagekräftig genug. Dieses Komfortmerkmal werden Sie bei anderen Herstellern meist vergeblich suchen oder nur in extrem verteuerten Varianten finden.     Ohne Gluckser - Das Ausschwenkbare Entleerungsrohr der Camping Toilette mit Entlüftungsventil Das Entlüftungsventil der Chemie Toilette sorgt in Kombination mit dem schwenkbaren Entleerungsrohr der Camping Toilette für das hygienische Entleeren des Abwassertanks der Chemie Toilette. Das schwenkbare Entleerungsrohr der Camping Toilette ermöglicht es Ihnen, die Chemie Toilette mit Leichtigkeit und ohne übermäßgiges Anheben zu leeren. Noch leichter wird es, weil der Abwassertank hierzu vom Rest der Camping Toilette getrennt werden kann. Das Entlüftungsventil der Chemie Toilette sorgt für den gleichmäßigen Austritt von Flüssigkeit beim Entleeren der Camping Toilette. Das bekannte “Glucksen” wie zum Beispiel beim Leeren einer Flasche Wasser wird so samt lästiger Spritzer verhindert.     Einzigartig - Die Transportrolle der Chemietoilette Die Transportrolle der Campingtoilette wird Ihnen eine echte Hilfe sein. Denn sind der Frischwassertank und der Abwassertank der Chemietoilette komplett gefüllt, erreicht eine Campingtoilette unerwartet bis zu 40 Kilogramm. Das Tragen der Chemietoilette wird so zu einem echten Kraftakt. Dank der Transportrolle der Campingtoilette können Sie sich diese Anstrengung sparen und die Chemietoilette ähnlich wie einen Rollkoffer komfortabel transportieren. Damit ist diese Campingtoilette die einzige ihrer Art.     Belüftungsventil: Ja, Fäkalienentleerungsrohr: Ja, Fäkalientank: 17 l, Frischwassertank: 15 l, Herausnehmbarer Tank: Ja, Integrierte Rollen: Ja, Mobil: Ja, Überdruckventil: Ja, Farbe: weiß, Gewicht: 4,1 kg, Maße (LxBxH): 45 x 38 x 37 cm

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
BVR SKITOURENFÜHRER ÖTZTAL - SILVRETTA - Skitou...
Beliebt
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Rother Skitourenführer "Ötztal – Silvretta" beschreibt vor allem das "Tiroler Oberland", also die westliche Hälfte Tirols ab Innsbruck. Einen Schwerpunkt bilden zudem Skitouren in den Ötztaler Alpen, vor allem aus dem Ötztal, Pitztal und Kaunertal. Großartige Ziele in den Stubaier Alpen ergänzen das Angebot. Von der Silvretta ist der Tiroler Teil – mit Heidelberger und Jamtalhütte – beschrieben. Darüber hinaus werden auch einige besonders reizvolle Ziele in der Samnaun- und Verwallgruppe sowie in den Nordtiroler Kalkalpen vorgestellt. Rudolf und Siegrun Weiss haben aus ihrem großen Erfahrungsschatz die 50 besten Touren in diesem herrlichen Gebiet ausgewählt, wobei 30 der Touren sogar auf Dreitausender führen. Die Höhe der Gipfel, die mitunter ausgedehnten Gletscher und die Länge der Touren zeigen schon, dass der erfahrene Skibergsteiger voll auf seine Kosten kommt. Doch auch Genießer und Tourengeher, die nur eini-ge Male in der Saison zu den Fellen greifen, finden eine Vielzahl an interessanten Tourenvorschlägen. Genaue Anstiegsbeschreibungen, Tourenkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf sowie Touren-steckbriefe mit Hinweisen zu Talorten und Ausgangspunkten, Höhenunterschieden und Gehzeiten, Anforderungen, Lawinengefährdung und Hangausrichtung, günstiger Jahreszeit, Varianten und Einkehrmöglichkeiten erleichtern die Auswahl und Planung der Touren sowie die Orientierung am Berg. Dieser Skitourenführer enthält zudem Tipps für sicheres und naturverträgliches Verhalten beim Tou-rengehen. Auch Kapazitäten und Öffnungszeiten der relevanten Hüttenstützpunkte sind aufgeführt, sodass dieser Skitourenführer ein vollständiger und unverzichtbarer Begleiter bei der Erkundung des Tiroler Oberlands ist. Autoren: Rudolf Weiss, Siegrun Weiss 3. Auflage 2016 142 Seiten ISBN: 978-3-7633-5917-2

Anbieter: Globetrotter
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Leitfaden zur Baukastengestaltung
61,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsche Maschinenbau zeichnet sich durch hochwertige und innovative Produkte mit großem Konfigurationsraum aus, um den Kunden die bestmögliche Lösung anbieten zu können. Zur weiteren Stärkung der Wettbewerbsposition stehen die Unternehmen vor der Herausforderung, ein breites Produktsortiment anzubieten und trotz des damit steigenden Entwicklungsaufwands den kürzer werdenden Produktlebenszyklen Rechnung zu tragen. Besonders in der für den deutschen Maschinenbau sehr wichtigen Automobilbranche hat sich die Anzahl der angebotenen Modelle seit den 80er Jahren verdoppelt , während sich die Lebenszyklen von früher zehn auf heute zwei bis drei Jahre verkürzt haben. Eine Studie aus dem Jahre 2012 zeigt, dass sich die Variantenvielfalt zwischen 1997 und 2012 bei den befragten Maschinenbauunternehmen mehr als verdoppelt hat. So umfasst beispielsweise das Produktprogramm der Firma Ortlinghaus inzwischen 110 Baureihen mit 40.000 Komponenten, wobei von einzelnen Komponententypen bis zu 300 Varianten vorliegen. Dies bedeutet eine deutliche Steigerung im Vergleich zu den letzten Jahren. Dass dieser Trend auch in Zukunft anhält, bestätigt eine Studie, die das WZL gemeinsam mit dem VDMA und Roland Berger durchführt. Hier gaben 49% der Maschinen- und 61% der Komponentenhersteller an, dass sie in den nächsten Jahren weiter mit einer steigenden Variantenvielfalt rechnen. Ein effizienter Umgang mit der daraus entstehenden Komplexität fehlt jedoch häufig, sodass eine Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney die komplexitätsbedingten Ertragsreserven auf 3-5% schätzt. Die hierfür erforderliche effiziente Erstellung des differenzierten Angebots wird durch Baukastenstrategien unterstützt, die es ermöglichen, verschiedene Varianten eines Produktes aus einer möglichst geringen Anzahl von Bausteinen zu erzeugen. Die Gestaltung eines solchen Produktbaukastens erfolgt derzeit jedoch noch häufig intuitiv.

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
BVR SKITOURENFÜHRER BRENNER-REGION - Skitourenf...
Bestseller
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Brenner-Region ist eines der Skitourenparadiese der Nord- und Südtiroler sowie ihrer bayerischen und italienischen Nachbarn. Das Gebiet umfasst in erster Linie das Nordtiroler und das Südtiroler Wipptal mit seinen zahlreichen Nebentälern, also das Gebiet zwischen Matrei am Brenner im Norden und Sterzing im Süden. Tourenfreunde werden gewiss nicht böse sein, wenn zusätzlich wichtige Tourengebiete in der nächsten Umgebung Innsbrucks aufgenommen werden, insbesondere das Stubaital. Die Brenner-Region bietet ein überaus großes Angebot prachtvoller Skitouren auf verhältnismäßig kleinem Raum. Dazu kommt eine einfache Anreise: Von Innsbruck bis zum Brenner sind es 35 km, vom Brenner bis nach Sterzing gar nur 15 km - und das auf einer Autobahn. Auch wer umweltschonend mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, wird hier gut bedient: Nahezu alle Ausgangspunkte lassen sich mit Bahn und Bus erreichen. Rudolf und Siegrun Weiss beschreiben in diesem Führer die Skitouren Ihrer unmittelbaren Hausberge. Als Innsbrucker kennen Sie die Brenner-Region schon seit Jahrzehnten wie ihre "Westentasche". Bei der Auswahl der Touren haben die Autoren darauf geachtet, für fast jeden Geschmack und fast jede Situation geeignete Touren anzubieten: von flachen "Mugeln" bis zu vergletscherten Dreitausendern. Genaue Anstiegsbeschreibungen, Tourenkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf sowie Tourensteckbriefe mit Hinweisen zu Talorten und Ausgangspunkten, Höhenunterschieden und Gehzeiten, Anforderungen, Lawinengefährdung und Hangausrichtung, günstiger Jahreszeit, Varianten und Einkehrmöglichkeiten erleichtern die Auswahl und Planung der Touren sowie die Orientierung am Berg. Dieser Skiführer enthält zudem Tipps für sicheres und naturverträgliches Verhalten beim Tourengehen sowie zu den Anreisemöglichkeiten mit Bahn und Bus. Mit diesem Band wird die bisherige Lücke zwischen den ebenfalls in der blauen Reihe erschienenen Rother Skiführern "Sellrain und Kühtai" (im Westen) und "Kitzbüheler Alpen, Tuxer und Zillertaler Alpen" (im Osten) geschlossen. Autoren: Rudolf und Siegrun Weiss ISBN: 978-3-7633-5913-4 144 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Leitfaden zur Baukastengestaltung
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der deutsche Maschinenbau zeichnet sich durch hochwertige und innovative Produkte mit großem Konfigurationsraum aus, um den Kunden die bestmögliche Lösung anbieten zu können. Zur weiteren Stärkung der Wettbewerbsposition stehen die Unternehmen vor der Herausforderung, ein breites Produktsortiment anzubieten und trotz des damit steigenden Entwicklungsaufwands den kürzer werdenden Produktlebenszyklen Rechnung zu tragen. Besonders in der für den deutschen Maschinenbau sehr wichtigen Automobilbranche hat sich die Anzahl der angebotenen Modelle seit den 80er Jahren verdoppelt , während sich die Lebenszyklen von früher zehn auf heute zwei bis drei Jahre verkürzt haben. Eine Studie aus dem Jahre 2012 zeigt, dass sich die Variantenvielfalt zwischen 1997 und 2012 bei den befragten Maschinenbauunternehmen mehr als verdoppelt hat. So umfasst beispielsweise das Produktprogramm der Firma Ortlinghaus inzwischen 110 Baureihen mit 40.000 Komponenten, wobei von einzelnen Komponententypen bis zu 300 Varianten vorliegen. Dies bedeutet eine deutliche Steigerung im Vergleich zu den letzten Jahren. Dass dieser Trend auch in Zukunft anhält, bestätigt eine Studie, die das WZL gemeinsam mit dem VDMA und Roland Berger durchführt. Hier gaben 49% der Maschinen- und 61% der Komponentenhersteller an, dass sie in den nächsten Jahren weiter mit einer steigenden Variantenvielfalt rechnen. Ein effizienter Umgang mit der daraus entstehenden Komplexität fehlt jedoch häufig, sodass eine Studie der Unternehmensberatung A.T. Kearney die komplexitätsbedingten Ertragsreserven auf 3-5% schätzt. Die hierfür erforderliche effiziente Erstellung des differenzierten Angebots wird durch Baukastenstrategien unterstützt, die es ermöglichen, verschiedene Varianten eines Produktes aus einer möglichst geringen Anzahl von Bausteinen zu erzeugen. Die Gestaltung eines solchen Produktbaukastens erfolgt derzeit jedoch noch häufig intuitiv.

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
BVR SKITOURENFÜHRER OSTSCHWEIZ - Skitourenführe...
Topseller
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Achtung Suchtgefahr! Zwischen Säntis, Alviergruppe, Pizol und den Glarner Alpen gilt es ein Skitourenparadies zu entdecken, das so vielfältig ist wie die Landschaft um Rheintal, Toggenburg und Walensee. Markante Wahrzeichen sind der mächtige Säntis im Norden und der Tödi mit seinem Eisdach im Süden. Dazwischen breitet sich ein überaus abwechslungsreiches Tourengebiet aus, das bei Einheimischen schon lange hoch im Kurs steht. Genussreiche Skihänge vom Tal bis zum Gipfel ohne eintönige »Talhatscher«, ohne dichte Bergwälder, durch die man sich mühsam kämpfen muss, und ohne langweilige Forststraßen – so stellt man sich Traumskitouren vor und so sind die Skitouren in der Ostschweiz tatsächlich. Neben leichteren Touren mit genussreichen Abfahrten bietet die Gegend aber auch Gelegenheit für anspruchsvolle alpine Unternehmungen wie die Besteigung des Tödi. Von vielen Gipfeln hat man eine herrliche Aussicht ins breite Rheintal, zum tiefblauen Walensee oder zu den markanten Churfirsten. Viele Gipfel sind problemlos mit Ski erreichbar, ein Großteil davon bereits im Hochwinter. Auf der anderen Seite reicht die Saison bei manchen Touren wie dem Clariden sogar bis Ende Mai. Stefan Herbke stellt in der 2. Auflage des Rother Skitourenführers »Ostschweiz« 50 interessante und abwechslungsreiche Touren im Appenzell, Toggenburg und den Glarner Alpen vor. Genaue Anstiegsbeschreibungen und Kärtchen mit eingetragenem Routenverlauf ermöglichen eine problemlose Orientierung am Berg. Bei jeder Skitour bietet bereits die Kopfzeile kompakte Information: Schwierigkeit, Dauer, Höhenunterschied und Hangausrichtung der Tour werden auf einen Blick erfasst, was die Auswahl erleichtert. Tourensteckbriefe mit Hinweisen zu Talorten und Ausgangspunkten, Anforderungen, Lawinengefährdung, günstiger Jahreszeit, Varianten und Einkehrmöglichkeiten komplettieren die Angaben. Zahlreiche, ansprechende Farbfotos verlocken dazu, die Ostschweiz mit Tourenski zu erkunden. Autor/in: Stefan Herbke ISBN: 978-3-7633-5918-9 2. Auflage 2012 144 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Entgrenzungen der Soziologie
41,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl sich der Konstruktivismus seit den 1960er-Jahren zu einem festen Bestandteil der Sozial- und Kulturwissenschaften entwickelt hat, häufen sich seit einigen Jahren die Einwände gegenüber diesem Forschungs- und Theorieprogramm. Trotz unterschiedlicher Motive und Stoßrichtungen gilt vielerorts Bruno Latour als ein zentraler Referenzpunkt dieser Kritik -und wird wahlweise zum Hoffnungsträger einer postkonstruktivistischen Erneuerung des Konstruktivismus stilisiert oder als Symptom einer zunehmenden Entleerung dieses Forschungsprogramms begriffen. Vor dem Hintergrund der immer noch schwierigen Rezeption Latours erkundet der Autor systematisch dessen Werk. Konträr zur bisherigen Diskussion konzentriert er sich dabei vor allem auf die Grundlegung seines Ansatzes in den frühen wissenschaftssoziologischen Arbeiten sowie die jüngst publizierten Texte rund um die Erforschung der verschiedenen Existenzweisen. Er begreift den Konstruktivismus nicht nur als einen zentralen Schlüssel zum Gesamtwerk Latours, sondern auch als geeigneten Einsatzpunkt für eine systematische Verortung der Akteur-Netzwerk-Theorie in der bestehenden Soziologie. Um diese Ziele zu erreichen, verfolgt das Buch zwei Aufgaben: zum einen geht es um eine Beschäftigung mit der Geschichte und Kontur des Konstruktivismus in der Soziologie, in der schließlich drei Positionen -Berger/Luckmann, Luhmann und Foucault -als Varianten einer paradigmatischen Theoriesprache in einen systematischen Diskussionszusammenhang gebracht werden. Und zum anderen geht es um eine Auseinandersetzung mit der Begründung sowie den Problemen der Grenzen der sozialtheoretischen Annahmen Latours, die sich nicht zuletzt mit der Radikalisierung des konstruktivistischen Ansatzes stellen. Das Buch ist daher sowohl ein Beitrag zur allgemeinen Konstruktivismusdiskussion in den Sozial- und Kulturwissenschaften wie auch zu den aktuellen Versuchen der Erweiterung der Akteur-Netzwerk-Theorie Latours.

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
BVR SKITOURENFÜHRER KITZBÜHELER ALPEN - Skitour...
Highlight
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kitzbüheler und die Tuxer Alpen mit ihren besonders skifreundlich geformten Schieferbergen sind eine Landschaft mit großartigen Möglichkeiten für genussvolle Skitouren. Das Tourengelände der Kitzbüheler Alpen bietet vielfach bis in die Gipfelregion herrliche Almwiesen, für Einsteiger wie geschaffen. Für Genießer besonders interessant sind die Tuxer Alpen, die vielfach schon eine Nummer höher und anspruchsvoller sind. Die Zillertaler Alpen geben in dieser Hinsicht noch eins drauf: Dort gibt es schon rassige, hochalpine Skitourenziele fürs Frühjahr - gewissermaßen das Salz in der Suppe dieses Tourenmenues, das reizvolle Steigerungsmöglichkeiten für schon erfahrene Skibergsteiger aufzeigt. Sepp Brandl und Gerhard Hirtlreiter sind profunde Kenner der Tiroler Berge und in allen Jahreszeiten dort unterwegs. In diesem Führer präsentieren Sie 50 lohnende Skitouren, die alle auf ihre Art begeistern, gern besuchte Klassiker ebenso wie einsame "Geheimtipps". Bei der Auswahl der Touren haben die Autoren darauf geachtet, für unterschiedliche Vorlieben sowie Wetter- und Lawinenlagen passende Ziele anzubieten. So finden sich für fast jeden Geschmack und fast jede Situation geeignete Touren: von flachen Alm-"Mugeln" in der Wildschönau bis zu vergletscherten Dreitausendern in den Zillertaler Alpen. In Format und Gestaltung orientieren sich die "blauen" ROTHER SKIFÜHRER an der bewährten "roten Reihe" der ROTHER WANDERFÜHRER: Genaue Anstiegsbeschreibungen, Tourenkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf sowie Tourensteckbriefe mit Hinweisen zu Talorten und Ausgangspunkten, Höhenunterschieden und Gehzeiten, Anforderungen, Lawinengefährdung und Hangausrichtung, günstiger Jahreszeit, Varianten und Einkehrmöglichkeiten erleichtern die Auswahl und Planung der Touren sowie die Orientierung am Berg. Dieser Skiführer enthält zudem Tipps für sicheres und naturverträgliches Verhalten beim Tourengehen. Auch die Anreisemöglichkeiten mit Bahn und Bus sind, sofern vorhanden, aufgeführt. Autoren: Sepp Brandl, Gerhard Hirtlreiter ISBN: 978-3-7633-5910-3 144 Seiten

Anbieter: Globetrotter
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Entgrenzungen der Soziologie
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl sich der Konstruktivismus seit den 1960er-Jahren zu einem festen Bestandteil der Sozial- und Kulturwissenschaften entwickelt hat, häufen sich seit einigen Jahren die Einwände gegenüber diesem Forschungs- und Theorieprogramm. Trotz unterschiedlicher Motive und Stoßrichtungen gilt vielerorts Bruno Latour als ein zentraler Referenzpunkt dieser Kritik -und wird wahlweise zum Hoffnungsträger einer postkonstruktivistischen Erneuerung des Konstruktivismus stilisiert oder als Symptom einer zunehmenden Entleerung dieses Forschungsprogramms begriffen. Vor dem Hintergrund der immer noch schwierigen Rezeption Latours erkundet der Autor systematisch dessen Werk. Konträr zur bisherigen Diskussion konzentriert er sich dabei vor allem auf die Grundlegung seines Ansatzes in den frühen wissenschaftssoziologischen Arbeiten sowie die jüngst publizierten Texte rund um die Erforschung der verschiedenen Existenzweisen. Er begreift den Konstruktivismus nicht nur als einen zentralen Schlüssel zum Gesamtwerk Latours, sondern auch als geeigneten Einsatzpunkt für eine systematische Verortung der Akteur-Netzwerk-Theorie in der bestehenden Soziologie. Um diese Ziele zu erreichen, verfolgt das Buch zwei Aufgaben: zum einen geht es um eine Beschäftigung mit der Geschichte und Kontur des Konstruktivismus in der Soziologie, in der schließlich drei Positionen -Berger/Luckmann, Luhmann und Foucault -als Varianten einer paradigmatischen Theoriesprache in einen systematischen Diskussionszusammenhang gebracht werden. Und zum anderen geht es um eine Auseinandersetzung mit der Begründung sowie den Problemen der Grenzen der sozialtheoretischen Annahmen Latours, die sich nicht zuletzt mit der Radikalisierung des konstruktivistischen Ansatzes stellen. Das Buch ist daher sowohl ein Beitrag zur allgemeinen Konstruktivismusdiskussion in den Sozial- und Kulturwissenschaften wie auch zu den aktuellen Versuchen der Erweiterung der Akteur-Netzwerk-Theorie Latours.

Anbieter: buecher
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
BVR SKITOURENFÜHRER DOLOMITEN - Skitourenführer...
Bestseller
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe auf den ersten Blick, das gilt gerade und ganz besonders für die Dolomiten. Es gibt wohl keinen, der sich ihrer Anziehungskraft entziehen kann. Es sind die Gegensätze, die die Dolomiten so einzigartig machen: schroff aufragende Kalkburgen über weiten, offenen Tälern, kühne Felsnadeln neben Karsthochflächen, schmale Rinnen über riesigen Schneeschüsseln. Die Gipfel jedoch schauen auf den ersten Blick wenig skifreundlich aus: zu steil, zu abweisend, zu felsig. Auf den zweiten Blick sieht der Kenner jedoch, dass es durchaus attraktive Ziele für Skitourengeher gibt. Nicht immer ist dabei ein Gipfel das Ziel, oft endet eine Tour auch in einer Scharte oder auf einem Bergrücken am Fuß eines steilen Gipfelaufbaus. Dennoch, zwischen den fotogenen Felsspitzen findet man immer wieder Gipfel, die bis zum höchsten Punkt mit Ski bestiegen werden können. Und so sind Skitourengeher in allen Teilen der Dolomiten unterwegs, auch wenn man auf vielen Touren alleine sein wird, denn hier konzentriert sich vieles auf die wenigen Klassiker, die Möglichkeiten links und rechts davon werden gerne übersehen. Stefan Herbke stellt in der dritten, aktualisierten Auflage dieses Skiführers 50 Touren in der Sennes- und Fanesgruppe, der Lagoraigruppe, der Marmolada sowie in den Felsmassiven der Geislergruppe, des Monte Cristallo, der Palagruppe und den Sextener Dolomiten vor. Genaue Anstiegsbeschreibungen, Tourenkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf sowie Tourensteckbriefe mit Hinweisen zu Talorten und Ausgangspunkten, Höhenunterschieden und Aufstiegszeiten, Anforderungen, Lawinengefährdung und Hangausrichtung, günstiger Jahreszeit und Varianten erleichtern die Auswahl und Planung der Touren sowie die Orientierung am Berg. Autor/in: Stefan Herbke 143 Seiten Gewicht: 162 g ISBN: 978-3-7633-5915-8

Anbieter: Globetrotter
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Der Student von Prag, 2 DVDs
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die phantastische Geschichte von dem Studenten Balduin, der seinen Schatten dem Teufel verkauft und daran zugrunde geht, war einer der ersten deutschen "Künstler-Films", für den ein populärer Schriftsteller, Hanns Heinz Ewers, ein Originaldrehbuch und ein angesehener Komponist, Liszt-Schüler Joseph Weiss, eine Originalmusik schrieb. Die Doppel-DVD präsentiert DER STUDENT VON PRAG in unterschiedlichen Varianten und Laufgeschwindigkeiten sowie einen Kurzfilm von Hanns Heinz Ewers, der im selben Jahr hergestellt wurde. Der ROM-Bereich enthält ausführliche Dokumente zu den Filmen von Ewers und zur Musik von Joseph Weiss.Der Student von Prag - Deutschland 1913 - Drehbuch und Regie: Hanns Heinz Ewers - Kamera: Guido Seeber - Originalmusik: Josef Weiss - Darsteller: Paul Wegener, Grete Berger, Lyda Salmonova, John Gottowt, Lothar Körner, Fritz Weidemann Produktion: Deutsche Bioscop Gesellschaft m.b.H., Berlin Premiere: 22. August 1913 (Berlin, Mozartsaal & U.T.-Lichtspiele Friedrichstraße)DVD-Authoring: Tobias DresselDVD-Supervision: Stefan DrößlerDVD 1- DER STUDENT VON PRAG 1913, 76 Min.- Originale Klaviermusik von Josef Weiss, interpretiert von Mark Pogolski- Audiodeskription der Deutschen Hörfilm- THE STUDENT OF PRAGUE OR A BARGAIN WITH SATAN 1913, 46 Min.DVD 2- DER STUDENT VON PRAG 1913, 83 Min.- Orchestermusik von Bernd Thewes nach der Originalmusik von Jodef Weiss, interpretiert vom Orchester Jakobsplatz München unter der Leitung von Daniel Grossmann- DIE IDEALE GATTIN 1913, 16 Min.- Umfangreicher ROM-Bereich mit dem Originalscript und Dokumenten zum Film- 20-seitiges dreisprachiges Booklet mit Texten von Hanns Heinz Ewers und einem Essay von Stefan DrößlerTV-Format: 4:3 (PAL)Originalformat: 1,33:1Tonformat: Musikbegleitung, Dolby Digital 2.0 (Stereo)Sprache: Englische Zwischentitel, Deutsche ZwischentitelUntertitel: Französisch, EnglischRegionalcode: 0, alle RegionenFSK: Lehrprogramm

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Teelichthalter aus Bergahorn 4er-Set
Angebot
39,00 € *
zzgl. 3,49 € Versand

Teelichthalter aus Bergahorn 4er-Set von Lajos Varga - Unikate Dieses edle Set besteht aus 4 Bergahorn Teelichthaltern in unterschiedlich großen Quadraten. Die Kerzenhalter haben folgende Höhen ca. 4, 6, 8 und 10cm. Ob als Treppe, einzeln oder durcheinander - Du entscheidest wie es aussehen soll. Das Holz des Bergahorn ist langlebig, robust und natürlich ein Naturprodukt und somit ein absolutes Unikat. Ideal als zeitloses Geschenk nicht nur für die Weihnachtszeit. Genieße mit Deinen Liebsten ein schönes Essen und einen guten Wein im Kerzenschein. Bitte beachtet, dass die Farbgebung und Maserung variieren und somit auch heller oder etwas dunkler sein kann, da jedes Stück ein Einzelstück ist. Es obliegt Laguna, welches Unikat den Weg in Dein Paket findet. Lass Dich überraschen. Eigenschaften Material: Bergahornholz als gebeizte Variante mit rötlicher Färbung oder Naturbergahorn alle Seiten geschliffen, poliert und mit Hartöl behandelt Alle Kanten rund gefräst Handgefertigtes Unikat 4 Teelichthalter aus Holz quadratisch in verschiedenen Größen Höhe der vier Quadrate: ca. 4cm, 6cm, 8cm und 10cm Breite und Tiefe: ca. 5cm ohne Plastik Das Holz des (Berg)Ahorn Der Bergahorn zählt neben Spitzahorn zu den wichtigsten Ahorn-Vertretern im europäischen Raum. Die Holzfaser verläuft meist gerade und weist gelegentlich wellige oder wirbelförmige Verläufe auf. Ahornhölzer weisen eine rahmweiße Färbung auf und verfügen über einen natürlichen Glanz. Das Holz des Bergahorn eignet sich gut zu drechseln, Schnitzen, Bohren und Fräsen. Sowohl Blüten und Blätter können verzehrt werden. In der Regel haben Ahornbäume einen heiteren und lichtvollen Charakter. Ebenso wie der Walnussbaum gilt der Ahorn als Hausbaum, welcher Loslass-Prozesse unterstützen und zur Klärung eigener Gedanken beitragen kann. Der Ahorn glänzt mit vielen weiteren positiven Eigenschaften wie Ehrgeizigkeit, Stärkung des Selbstbewusstseins, Vielseitigkeit und Willensstärke, ein wahrer Kraft-Baum eben. Hinweise Jedes Produkt von Lajos Varga ist ein Unikat und kann daher variieren in der Maserung und Farbgebung des Holzes sowie in den Abmessungen. Alle Produkte von Lajos Varga sind echte Handarbeit aus Sachsen. Nach Abschluß der Fertigung erhalten alle Produkte ein finish mit einem hochwertigen Speiseöl. Bei Bedarf können die Werkstücke mit Raps-, Sonnenblumen-, oder Leinöl nachbehandelt werden. Nur solange der Vorrat reicht!

Anbieter: avocadostore
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Böcklins Technik
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Arnold Böcklin (1827-1901) war ein Schweizer Maler, Zeichner, Grafiker und Bildhauer des Symbolismus. Er gilt als einer der bedeutendsten bildenden Künstler des 19. Jahrhunderts in Europa. Neben Ferdinand Hodler, Max Klinger und Lovis Corinth ist Böcklin einer der Hauptvertreter des deutschen Symbolismus, der mit der dominierenden akademischen Malerei und dem vorherrschenden Naturalismus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts brach. Surrealisten wie Giorgio de Chirico, Salvador Dalí und Max Ernst sahen in Böcklin einen ihrer Vorläufer und würdigten ihn als "genialen und ironischen Künstler". Zu den bedeutendsten Werken des Künstlers zählen die fünf Varianten der Villa am Meer, das Selbstbildnis mit fiedelndem Tod (1872) und die fünf Varianten der Toteninsel (1880-1886). Bekannt wurde der Name Böcklins auch durch die nach seinem Tod von Otto Weisert geschaffene und nach ihm benannte Schriftart im Jugendstil. Max Reger schuf 1912-1913 seine Vier Tondichtungen nach Arnold Böcklin op. 128, in denen er vier Gemälde Böcklins musikalisch umsetzte. (Wiki) Der österreichischer Maler und Fachschriftsteller Ernst Berger (1857-1919) beschreibt im vorliegenden Band die Maltechnik von Böcklin.Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahre 1906.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot
Soziologie
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das chronische Grundproblem der Soziologie gründet im eigenartigen Verhältnis von „Individuum und Gesellschaft“. Ist dem die mehr als nur gelegentlich konstatierte Theoriekrise bzw. fragmentierte Theorielandschaft der Soziologie geschuldet?Vom Autor werden zwei paradigmatische Wegweisungen innerhalb der soziologischen Theorieentwicklung identifiziert.Zum einen werden Exklusionsmodelle diskutiert, die zur De-Anthropologisierung der soziologischen Theorie tendieren. Hier werden Georg Simmel („Form“) und Niklas Luhmann („System“) als prominente Exempla verhandelt.Zum anderen werden Inklusionsmodelle diskutiert, die das Problem der Verschränkung von „Individuum und Gesellschaft“ austragen. Hier werden die prominenten Varianten Ralf Dahrendorf („Rolle“), Peter L. Berger/Thomas Luckmann („Typizität“) und Norbert Elias („Verflechtung“) verhandelt.Nicht von ungefähr wird an Nervpunkten der Darstellung der Bezug zur Literatur hergestellt, so zu Shakespeare, Nietzsche und Musil – liefert doch der neuzeitliche Literaturprozess aufschlussreiche Anhaltspunkte für die Selbstbeschreibung okzidentaler Gesellschaften.

Anbieter: Dodax
Stand: 09.04.2020
Zum Angebot