Angebote zu "Universität" (569 Treffer)

Kategorien

Shops

Babysitter, 66128
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo! Mein Name ist Bassima und derzeit studiere ich, an der Universität des Saarlandes, auf Lehramt. Ich habe 2 kleine Geschwister, im Alter von 2 Jahren und stamme aus einer großen Familie, mit vielen Kindern. Falls sie jemanden suchen, der auf Ihren Piraten und/oder ihre Prinzessin aufpasst, sind sie bei mir genau an der richtigen Stelle! Ich bin eine liebevolle, zuversichtliche und verantwortungsvolle Person, die gerne auf ihre Schützlinge aufpassen möchte. Meine Hobbys sind lesen und Yoga, welche ich mit Leidenschaft ausübe. Sie wollen ihrem Kind so viele Aktivitäten wie: toben, singen, tanzen, etc. bieten? Oder auch einfach mal ins Bett bringen? - Für beide Varianten bin ich super geeignet! Ich freue mich, sowohl sie als auch ihre Kinder kennenlernen!

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Die Universität der Schachanalyse
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der nächste große Klassiker von Mark Dworetski!Für den Praktiker ist es sehr wichtig, durch Training ein Gefühl dafür zu entwickeln, wann er sich auf seine Intuition, Faustregeln und positionelle Erwägungen verlassen kann und wann er die konkreten Varianten bis zum Ende berechnen sollte, ohne dabei in Zeitnot zu geraten.Genau dafür liefert Die Universität der Schachanalyse reichhaltiges, hochwertiges Trainingsmaterial und viele Übungsaufgaben. Der Autor betrachtet jedes Problem vom Standpunkt des Praktikers, gibt viele allgemeine Faustregeln und untersucht die psychologischen Aspekte.Dieses Buch nimmt seinen Platz neben Der Endspieluniversität desselben Autors als eines der großartigen Schachbücher der modernen Zeit ein. Mit seiner Hilfe kann der Student sein Verständnis des Mittelspiels auf ein viel höheres Niveau bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Die Universität der Schachanalyse
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der nächste große Klassiker von Mark Dworetski!Für den Praktiker ist es sehr wichtig, durch Training ein Gefühl dafür zu entwickeln, wann er sich auf seine Intuition, Faustregeln und positionelle Erwägungen verlassen kann und wann er die konkreten Varianten bis zum Ende berechnen sollte, ohne dabei in Zeitnot zu geraten.Genau dafür liefert Die Universität der Schachanalyse reichhaltiges, hochwertiges Trainingsmaterial und viele Übungsaufgaben. Der Autor betrachtet jedes Problem vom Standpunkt des Praktikers, gibt viele allgemeine Faustregeln und untersucht die psychologischen Aspekte.Dieses Buch nimmt seinen Platz neben Der Endspieluniversität desselben Autors als eines der großartigen Schachbücher der modernen Zeit ein. Mit seiner Hilfe kann der Student sein Verständnis des Mittelspiels auf ein viel höheres Niveau bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
TV-Duelle
25,69 € *
ggf. zzgl. Versand

TV-Duelle sind ein fester Bestandteil und zugleich das wichtigste Einzelereignis in modernen Wahlkämpfen. Sie werden von Millionen von Zuschauerinnen und Zuschauern gesehen und umfassend in Massenmedien, aber zunehmend auch in den neuen Medien begleitet. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über Geschichte, Nutzung, Inhalte und Wirkungen von TV-Duellen. Im Fokus stehen dabei vor allem TV-Duelle in Deutschland. Der Inhalt TV-Duelle in modernen Wahlkämpfen - Debattenforschung, aber wie? - Geschichte, Verbreitung und Varianten von TV-Duellen - Debatteninhalte und Debattenstrategien - Nutzung von TV-Duellen: Umfang, Rezipientenmerkmale und -motive - Wahrnehmung von TV-Duellen und Wahrnehmung des Debattensiegers - Wirkung von TV-Duellen - Kommunikation über TV-Duelle - Was gibt es nach 60 Jahren Debattenforschung noch zu untersuchen? Die Autoren Prof. Dr. Jürgen Maier ist Professor für Politische Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau. Seine aktuellen Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Politische Kommunikation, Wahlen und politische Einstellungen sowie Einsatz experimenteller Designs bei der Untersuchung sozialwissenschaftlicher Fragestellungen.Prof. Dr. Thorsten Faas leitet die Arbeitsstelle "Politische Soziologie der Bundesrepublik Deutschland" am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich von Wahlen, Wahlkämpfen und Wahlstudien.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Raum (eBook, PDF)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spatial Turn und seine Folgen: Vor dem Hintergrund der historischen Grundlagen der Wende zum Raum zu Beginn des 21. Jahrhunderts arbeitet Stephan Günzel die maßgeblichen Verwerfungslinien der gegenwärtigen Debatte heraus und dekliniert die verschiedenen Aspekte der Verräumlichung am Beispiel von Henri Lefebvres Theorie sozialer Hervorbringung systematisch durch. Die Abgrenzung einzelner Varianten des Spatial Turn lässt die jeweils fachspezifischen Interessen am Raum deutlich werden und ermöglicht einen übergreifenden Vorschlag zu dessen methodischer Untersuchung anhand topologischer Strukturen. Der Band gibt nicht nur einen systematischen Überblick über den Spatial Turn, sondern stellt darüber hinaus die Raumtheorien von Ratzel, Simmel, Lewin, Heidegger, McLuhan, Levinas, Foucault, Spencer Brown, Bourdieu, Deleuze, de Certeau und anderen vor. Damit eignet er sich in besonderer Weise für den Einsatz in Studium und Lehre. Stephan Günzel (Dr. phil. habil.), geb. 1971, ist Professor für Medientheorie an der Berliner University of Applied Sciences Europe und seit 2016 Leiter des Instituts für gestalterisches Forschen. Als Gastprofessor für Kulturtheorie und Raumwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Trier sowie in zahlreichen Veröffentlichungen hat er die Facetten der interdisziplinären Raumdebatte untersucht und deren Grundlagen in Sammelbänden und Lexika zusammengetragen. Seine Lehrgebiete umfassen u.a. Game Design, Medientheorie, Bildgeschichte und Philosophie.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
TV-Duelle
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

TV-Duelle sind ein fester Bestandteil und zugleich das wichtigste Einzelereignis in modernen Wahlkämpfen. Sie werden von Millionen von Zuschauerinnen und Zuschauern gesehen und umfassend in Massenmedien, aber zunehmend auch in den neuen Medien begleitet. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über Geschichte, Nutzung, Inhalte und Wirkungen von TV-Duellen. Im Fokus stehen dabei vor allem TV-Duelle in Deutschland. Der Inhalt TV-Duelle in modernen Wahlkämpfen - Debattenforschung, aber wie? - Geschichte, Verbreitung und Varianten von TV-Duellen - Debatteninhalte und Debattenstrategien - Nutzung von TV-Duellen: Umfang, Rezipientenmerkmale und -motive - Wahrnehmung von TV-Duellen und Wahrnehmung des Debattensiegers - Wirkung von TV-Duellen - Kommunikation über TV-Duelle - Was gibt es nach 60 Jahren Debattenforschung noch zu untersuchen? Die Autoren Prof. Dr. Jürgen Maier ist Professor für Politische Kommunikation an der Universität Koblenz-Landau. Seine aktuellen Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Politische Kommunikation, Wahlen und politische Einstellungen sowie Einsatz experimenteller Designs bei der Untersuchung sozialwissenschaftlicher Fragestellungen.Prof. Dr. Thorsten Faas leitet die Arbeitsstelle "Politische Soziologie der Bundesrepublik Deutschland" am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich von Wahlen, Wahlkämpfen und Wahlstudien.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Raum (eBook, PDF)
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spatial Turn und seine Folgen: Vor dem Hintergrund der historischen Grundlagen der Wende zum Raum zu Beginn des 21. Jahrhunderts arbeitet Stephan Günzel die maßgeblichen Verwerfungslinien der gegenwärtigen Debatte heraus und dekliniert die verschiedenen Aspekte der Verräumlichung am Beispiel von Henri Lefebvres Theorie sozialer Hervorbringung systematisch durch. Die Abgrenzung einzelner Varianten des Spatial Turn lässt die jeweils fachspezifischen Interessen am Raum deutlich werden und ermöglicht einen übergreifenden Vorschlag zu dessen methodischer Untersuchung anhand topologischer Strukturen. Der Band gibt nicht nur einen systematischen Überblick über den Spatial Turn, sondern stellt darüber hinaus die Raumtheorien von Ratzel, Simmel, Lewin, Heidegger, McLuhan, Levinas, Foucault, Spencer Brown, Bourdieu, Deleuze, de Certeau und anderen vor. Damit eignet er sich in besonderer Weise für den Einsatz in Studium und Lehre. Stephan Günzel (Dr. phil. habil.), geb. 1971, ist Professor für Medientheorie an der Berliner University of Applied Sciences Europe und seit 2016 Leiter des Instituts für gestalterisches Forschen. Als Gastprofessor für Kulturtheorie und Raumwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und der Universität Trier sowie in zahlreichen Veröffentlichungen hat er die Facetten der interdisziplinären Raumdebatte untersucht und deren Grundlagen in Sammelbänden und Lexika zusammengetragen. Seine Lehrgebiete umfassen u.a. Game Design, Medientheorie, Bildgeschichte und Philosophie.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Mietkauf
65,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkAls "Mietkauf" wird von der Praxis eine besondere, neue Vertragsgestaltung bezeichnet, die im angeschlagenen Immobilienmarkt Erfolg verspricht. Das Werk erläutert die in der notariellen Praxis unverzichtbaren Gestaltungsüberlegungen zu Kreditkaufverträgen über Immobilien (sog. Mietkaufverträge).Zunächst werden die verschiedenen Varianten von Mietkaufverträgen aufgezeigt und systematisch näher erläutert, und zwar im Spektrum zwischen dem eigentlichen Mietkaufvertrag und dem davon abzugrenzenden Ratenzahlungs-Kaufvertrag mit seinen einzelnen Unterarten (unter Einbeziehung des Erbbaurechtsvertragsmodells). In diesem Rahmen werden zunächst für jeden Vertragstyp ausführlich und fundiert die Gestaltungsschwerpunkte erläutert, die eine Abweichung vom normalen Grundstückskaufvertrag darstellen. Sodann wird auf die Besonderheiten beim sog. Verbrauchervertrag eingegangen sowie für jeden Vertragstyp die Anwendbarkeit des Verbraucherdarlehensrechts untersucht; hieran schließt sich eine ausführliche Darstellung der jeweils resultierenden Gestaltungsvorgaben an.Jeder Abschnitt im Handbuch enthält zur Veranschaulichung der gewonnenen Erkenntnisse zahlreiche Musterformulierungen und schließt mit einem vollständigen musterhaften Vertragstyp ab.Vorteile auf einen Blick- konkurrenzlos- Alternative zum normalen Grundstückskauf- - mit Musterverträgen und MusterformulierungenZur NeuauflageIn dieser Neuauflage werden - unter Berücksichtigung wichtiger Gesetzesänderungen wie etwa Preisklauselgesetz, Risikobegrenzungsgesetz, neues Verbraucherkreditrecht (ab Mitte 2010) und Gesetz zur Behandlung der GbR im Immobilien- und Grundbuchverfahrensrecht - die Unterschiede zwischen Mietkaufverträgen und anderen "gestreckten" Zahlungstatbeständen aufgezeigt. Im Anschluss werden - ausgehend von der Grundunterscheidung zwischen eigentlichem Mietkauf und Ratenzahlungskauf - verschiedene Mietkaufvertragsvarianten einschließlich eines Erbbaurechtsvertragsmodells und eines neu erarbeiteten GbR-Ratenzahlungskaufmodells dargestellt.Zu den AutorenProf. Dr. Stefan Hügel, Notar in Weimar und Honorarprofessor an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, kann auf eine langjährige praktische Erfahrung in allen Bereichen des Grundstücks-Kaufvertragsrechts zurückblicken. Er hat zahlreiche Publikationen auf diesem Gebiet veröffentlicht und ist seit Jahren als Referent von Fachseminaren tätig.Christian Salzig, Notar in Oschatz (Sachsen), ist ebenfalls seit vielen Jahren mit allen Varianten des Grundstücks-Kaufvertragsrechts vertraut; auch er ist durch Veröffentlichungen zum Immobilienrecht insbesonders auch zum Mietkauf und als Referent von Fachseminaren in Erscheinung getreten.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte und Richter; zudem für Rechtspfleger, Bauträger, Wohnungsbauunternehmen, Makler- und Steuerberater.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot
Mietkauf
64,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkAls "Mietkauf" wird von der Praxis eine besondere, neue Vertragsgestaltung bezeichnet, die im angeschlagenen Immobilienmarkt Erfolg verspricht. Das Werk erläutert die in der notariellen Praxis unverzichtbaren Gestaltungsüberlegungen zu Kreditkaufverträgen über Immobilien (sog. Mietkaufverträge).Zunächst werden die verschiedenen Varianten von Mietkaufverträgen aufgezeigt und systematisch näher erläutert, und zwar im Spektrum zwischen dem eigentlichen Mietkaufvertrag und dem davon abzugrenzenden Ratenzahlungs-Kaufvertrag mit seinen einzelnen Unterarten (unter Einbeziehung des Erbbaurechtsvertragsmodells). In diesem Rahmen werden zunächst für jeden Vertragstyp ausführlich und fundiert die Gestaltungsschwerpunkte erläutert, die eine Abweichung vom normalen Grundstückskaufvertrag darstellen. Sodann wird auf die Besonderheiten beim sog. Verbrauchervertrag eingegangen sowie für jeden Vertragstyp die Anwendbarkeit des Verbraucherdarlehensrechts untersucht; hieran schließt sich eine ausführliche Darstellung der jeweils resultierenden Gestaltungsvorgaben an.Jeder Abschnitt im Handbuch enthält zur Veranschaulichung der gewonnenen Erkenntnisse zahlreiche Musterformulierungen und schließt mit einem vollständigen musterhaften Vertragstyp ab.Vorteile auf einen Blick- konkurrenzlos- Alternative zum normalen Grundstückskauf- - mit Musterverträgen und MusterformulierungenZur NeuauflageIn dieser Neuauflage werden - unter Berücksichtigung wichtiger Gesetzesänderungen wie etwa Preisklauselgesetz, Risikobegrenzungsgesetz, neues Verbraucherkreditrecht (ab Mitte 2010) und Gesetz zur Behandlung der GbR im Immobilien- und Grundbuchverfahrensrecht - die Unterschiede zwischen Mietkaufverträgen und anderen "gestreckten" Zahlungstatbeständen aufgezeigt. Im Anschluss werden - ausgehend von der Grundunterscheidung zwischen eigentlichem Mietkauf und Ratenzahlungskauf - verschiedene Mietkaufvertragsvarianten einschließlich eines Erbbaurechtsvertragsmodells und eines neu erarbeiteten GbR-Ratenzahlungskaufmodells dargestellt.Zu den AutorenProf. Dr. Stefan Hügel, Notar in Weimar und Honorarprofessor an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, kann auf eine langjährige praktische Erfahrung in allen Bereichen des Grundstücks-Kaufvertragsrechts zurückblicken. Er hat zahlreiche Publikationen auf diesem Gebiet veröffentlicht und ist seit Jahren als Referent von Fachseminaren tätig.Christian Salzig, Notar in Oschatz (Sachsen), ist ebenfalls seit vielen Jahren mit allen Varianten des Grundstücks-Kaufvertragsrechts vertraut; auch er ist durch Veröffentlichungen zum Immobilienrecht insbesonders auch zum Mietkauf und als Referent von Fachseminaren in Erscheinung getreten.ZielgruppeFür Notare, Rechtsanwälte und Richter; zudem für Rechtspfleger, Bauträger, Wohnungsbauunternehmen, Makler- und Steuerberater.

Anbieter: buecher
Stand: 30.03.2020
Zum Angebot