Angebote zu "Positionelle" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Positionelle Varianten DVD-ROM
30,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Positionelle Varianten DVD-ROM ab 30.49 € als DVD-ROM: Fritztrainer: Interaktives Video-Schachtraining. Aus dem Bereich: Software,

Anbieter: hugendubel
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Universität der Schachanalyse
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der nächste große Klassiker von Mark Dworetski!Für den Praktiker ist es sehr wichtig, durch Training ein Gefühl dafür zu entwickeln, wann er sich auf seine Intuition, Faustregeln und positionelle Erwägungen verlassen kann und wann er die konkreten Varianten bis zum Ende berechnen sollte, ohne dabei in Zeitnot zu geraten.Genau dafür liefert Die Universität der Schachanalyse reichhaltiges, hochwertiges Trainingsmaterial und viele Übungsaufgaben. Der Autor betrachtet jedes Problem vom Standpunkt des Praktikers, gibt viele allgemeine Faustregeln und untersucht die psychologischen Aspekte.Dieses Buch nimmt seinen Platz neben Der Endspieluniversität desselben Autors als eines der großartigen Schachbücher der modernen Zeit ein. Mit seiner Hilfe kann der Student sein Verständnis des Mittelspiels auf ein viel höheres Niveau bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Universität der Schachanalyse
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der nächste große Klassiker von Mark Dworetski!Für den Praktiker ist es sehr wichtig, durch Training ein Gefühl dafür zu entwickeln, wann er sich auf seine Intuition, Faustregeln und positionelle Erwägungen verlassen kann und wann er die konkreten Varianten bis zum Ende berechnen sollte, ohne dabei in Zeitnot zu geraten.Genau dafür liefert Die Universität der Schachanalyse reichhaltiges, hochwertiges Trainingsmaterial und viele Übungsaufgaben. Der Autor betrachtet jedes Problem vom Standpunkt des Praktikers, gibt viele allgemeine Faustregeln und untersucht die psychologischen Aspekte.Dieses Buch nimmt seinen Platz neben Der Endspieluniversität desselben Autors als eines der großartigen Schachbücher der modernen Zeit ein. Mit seiner Hilfe kann der Student sein Verständnis des Mittelspiels auf ein viel höheres Niveau bringen.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Holländisch - richtig gespielt
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Es waren wohl die Analysen des holländischen Meisters Elias Stein (1748-1812) zur Eröffnung 1.d4 f5, veröffentlicht in seinem Buch "Nouvel essai sur le jeu des échecs, avec des réflections militaires relatives à ce jeu" (Den Haag 1789), die zur Namensgebung der Holländischen Verteidigung geführt haben. Zwei erste Partien mit der Zugfolge 1.d4 f5 (2.c4 Sf6 3.Sc3 e6, Jaenisch - v.d. Lasa) sind uns aus dem Jahre 1842 überliefert. Im 19. Jahrhundert lange Zeit als einzige ernsthafte Alternative zu 1... d5 gehandelt, war Holländisch verpönt in der von Steinitz und Tarrasch geprägten Ära des soliden Positionsspiels, bis diese Verteidigung bei den Hypermodernen in den 1920er Jahren eine mühsame Wiedergeburt erlebte. Danach hat sich Holländisch trotz wechselhafter Popularität einen festen Platz im Repertoire zahlreicher Meister, bis hin zu Groß- und Weltmeistern, erobert. Auch heute erfreut sich die "holländischen Waffe" einer steigenden Beliebtheit, die gelegentlich sogar von Magnus Carlsen hervorgeholt wird.Holländisch gilt gemeinhin als scharfe Eröffnung für den kämpferisch eingestellten Spieler, der nicht das positionelle Gleichgewicht wahren will, sondern mit 1. f5 auf die Beherrschung des Königsflügels abzielt und einen eigenen Weg sucht, die der Eröffnung innewohnenden Chancen zu seinen Gunsten zu nutzen.FIDE-Meister Jerzy Konikowski und der Internationale Meister Olaf Heinzel behandeln in diesem Buch alle aussichtsreichen holländischen Systeme und Varianten, die es dem Leser gestatten, ein schlagkräftiges Repertoire nach eigenen Vorlieben aufzubauen. Der zweite Teil des Buchs präsentiert 50 kommentierte Partien, die die Zusammenhänge zwischen der Eröffnung und den nachfolgenden Partiephasen illustrieren.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Holländisch - richtig gespielt
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Es waren wohl die Analysen des holländischen Meisters Elias Stein (1748-1812) zur Eröffnung 1.d4 f5, veröffentlicht in seinem Buch "Nouvel essai sur le jeu des échecs, avec des réflections militaires relatives à ce jeu" (Den Haag 1789), die zur Namensgebung der Holländischen Verteidigung geführt haben. Zwei erste Partien mit der Zugfolge 1.d4 f5 (2.c4 Sf6 3.Sc3 e6, Jaenisch - v.d. Lasa) sind uns aus dem Jahre 1842 überliefert. Im 19. Jahrhundert lange Zeit als einzige ernsthafte Alternative zu 1... d5 gehandelt, war Holländisch verpönt in der von Steinitz und Tarrasch geprägten Ära des soliden Positionsspiels, bis diese Verteidigung bei den Hypermodernen in den 1920er Jahren eine mühsame Wiedergeburt erlebte. Danach hat sich Holländisch trotz wechselhafter Popularität einen festen Platz im Repertoire zahlreicher Meister, bis hin zu Groß- und Weltmeistern, erobert. Auch heute erfreut sich die "holländischen Waffe" einer steigenden Beliebtheit, die gelegentlich sogar von Magnus Carlsen hervorgeholt wird.Holländisch gilt gemeinhin als scharfe Eröffnung für den kämpferisch eingestellten Spieler, der nicht das positionelle Gleichgewicht wahren will, sondern mit 1. f5 auf die Beherrschung des Königsflügels abzielt und einen eigenen Weg sucht, die der Eröffnung innewohnenden Chancen zu seinen Gunsten zu nutzen.FIDE-Meister Jerzy Konikowski und der Internationale Meister Olaf Heinzel behandeln in diesem Buch alle aussichtsreichen holländischen Systeme und Varianten, die es dem Leser gestatten, ein schlagkräftiges Repertoire nach eigenen Vorlieben aufzubauen. Der zweite Teil des Buchs präsentiert 50 kommentierte Partien, die die Zusammenhänge zwischen der Eröffnung und den nachfolgenden Partiephasen illustrieren.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Holländisch - richtig gespielt
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Es waren wohl die Analysen des holländischen Meisters Elias Stein (1748-1812) zur Eröffnung 1.d4 f5, veröffentlicht in seinem Buch "Nouvel essai sur le jeu des échecs, avec des réflections militaires relatives à ce jeu" (Den Haag 1789), die zur Namensgebung der Holländischen Verteidigung geführt haben. Zwei erste Partien mit der Zugfolge 1.d4 f5 (2.c4 Sf6 3.Sc3 e6, Jaenisch - v.d. Lasa) sind uns aus dem Jahre 1842 überliefert. Im 19. Jahrhundert lange Zeit als einzige ernsthafte Alternative zu 1... d5 gehandelt, war Holländisch verpönt in der von Steinitz und Tarrasch geprägten Ära des soliden Positionsspiels, bis diese Verteidigung bei den Hypermodernen in den 1920er Jahren eine mühsame Wiedergeburt erlebte. Danach hat sich Holländisch trotz wechselhafter Popularität einen festen Platz im Repertoire zahlreicher Meister, bis hin zu Groß- und Weltmeistern, erobert. Auch heute erfreut sich die "holländischen Waffe" einer steigenden Beliebtheit, die gelegentlich sogar von Magnus Carlsen hervorgeholt wird.Holländisch gilt gemeinhin als scharfe Eröffnung für den kämpferisch eingestellten Spieler, der nicht das positionelle Gleichgewicht wahren will, sondern mit 1. f5 auf die Beherrschung des Königsflügels abzielt und einen eigenen Weg sucht, die der Eröffnung innewohnenden Chancen zu seinen Gunsten zu nutzen.FIDE-Meister Jerzy Konikowski und der Internationale Meister Olaf Heinzel behandeln in diesem Buch alle aussichtsreichen holländischen Systeme und Varianten, die es dem Leser gestatten, ein schlagkräftiges Repertoire nach eigenen Vorlieben aufzubauen. Der zweite Teil des Buchs präsentiert 50 kommentierte Partien, die die Zusammenhänge zwischen der Eröffnung und den nachfolgenden Partiephasen illustrieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Universität der Schachanalyse
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der nächste große Klassiker von Mark Dworetski!Für den Praktiker ist es sehr wichtig, durch Training ein Gefühl dafür zu entwickeln, wann er sich auf seine Intuition, Faustregeln und positionelle Erwägungen verlassen kann und wann er die konkreten Varianten bis zum Ende berechnen sollte, ohne dabei in Zeitnot zu geraten.Genau dafür liefert Die Universität der Schachanalyse reichhaltiges, hochwertiges Trainingsmaterial und viele Übungsaufgaben. Der Autor betrachtet jedes Problem vom Standpunkt des Praktikers, gibt viele allgemeine Faustregeln und untersucht die psychologischen Aspekte.Dieses Buch nimmt seinen Platz neben Der Endspieluniversität desselben Autors als eines der großartigen Schachbücher der modernen Zeit ein. Mit seiner Hilfe kann der Student sein Verständnis des Mittelspiels auf ein viel höheres Niveau bringen.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Positionelle Varianten, DVD-ROM
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Gibt es in einer so flexiblen Eröffnung wie der Pirc-Verteidigung eigentlich absolute Wahrheiten? Ich habe die Pirc-Verteidigung mehr als zehn Jahre intensiv gespielt und studiert und geglaubt, ich hätte die beste Zugfolge gegen jedes System des Weißen gefunden. Dann probierte ich eine Weile andere Eröffnungen aus und als ich sehen wollte, was es Neues in der Pirc-Verteidigung gibt, musste ich erkennen, dass die Dinge nicht so einfach waren. So ist das Repertoire, das ich auf dieser DVD empfehle, eine Mischung aus den immer noch guten Varianten meines alten Repertoires und aktuellen neuen Varianten.Band 1 In den positionellen Systemen sucht Weiß nicht nach einer sofortigen Widerlegung der Pirc-Verteidigung, sondern strebt einen langfristigen strategischen Kampf an, in dem ihm Raumvorteil und bessere Entwicklung schließlich Vorteil bringen sollen. Diese weißen Systeme wirken zwar ruhig, aber sind keineswegs harmlos und um auszugleichen und Gegenspiel zu bekommen, sollte Schwarz vor allem die grundlegenden taktischen und positionellen Ideen beherrschen, die ich ausführlich erläutere. Es gibt ein paar konkrete Varianten, auf die ich bei der Untersuchung der generellen Regeln eingehe, die man sich jedoch leicht merken kann. Wenn Sie die DVD aufmerksam studieren, dann sollten Sie in der Lage sein, komplexe strategische Mittelspielstellungen zu bekommen, in denen der bessere Spieler die besseren Gewinnchancen hat! Videospielzeit: 4 Stunden (Deutsch) Interaktiver Abschlusstest mit Video-Feedback Exklusive Datenbank mit 46 Musterpartien 2 Pirc -Artikel aus dem ChessBase Magazin Mit CB 12 ReaderSystem requirements: Minimum: Pentium III 1 GHz, 1 GB RAM, Windows Vista, XP (Service Pack 3), DirectX9 graphic card with 256 MB RAM, DVD-ROM drive, Windows Media Player 9 and internet connection for program activation. Recommended: PC Intel Core i7, 2.8 GHz, 4 GB RAM, Windows 7 or Windows 8, DirectX10 graphic card (or compatible) with 512 MB RAM or better, 100% DirectX10 compatible sound card, Windows Media Player 11, DVD-ROM drive and Internet connection for program activation.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Die Universität der Schachanalyse
43,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Für den Praktiker ist es sehr wichtig, durch Training ein Gefühl dafür zu entwickeln, wann er sich auf seine Intuition, Faustregeln und positionelle Erwägungen verlassen kann und wann er die konkreten Varianten bis zum Ende berechnen sollte, ohne dabei in Zeitnot zu geraten. Genau dafür liefert Die Universität der Schachanalyse reichhaltiges, hochwertiges Trainingsmaterial und viele Übungsaufgaben. Der Autor betrachtet jedes Problem vom Standpunkt des Praktikers, gibt viele allgemeine Faustregeln und untersucht die psychologischen Aspekte. Dieses Buch nimmt seinen Platz neben Der Endspieluniversität desselben Autors als eines der grossartigen Schachbücher der modernen Zeit ein. Mit seiner Hilfe kann der Student sein Verständnis des Mittelspiels auf ein viel höheres Niveau bringen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot